Auch Gemeinderat ist dafür

Nach Oberhof-Absage: Zwei Weltcups in Ruhpolding?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Ruhpolding - Es wären anderthalb Wochen Ausnahmezustand für den Wintersportort im Chiemgau: Nach der Absage des Biathlon-Weltcups in Oberhof könnte Ruhpolding einspringen.

Wer bekommt den Biathlon-Weltcup von Oberhof? Erst gestern kapitulierte die Stadt in Thüringen vor den warmen Temperaturen und musste die Wettkämpfe Anfang Januar absagen. In Ruhpolding wittert man nun die Chance: Man könnte gleich zwei Weltcups hintereinander ausrichten. Vom 7. bis 10. Januar als Ersatz-Austragungsort für Oberhof und direkt im Anschluss, vom 12. bis 17. Januar, die regulären Wettkämpfe im Chiemgau.

Der Gemeinderat hat schnell reagiert: Wie "Bayernwelle Südost" berichtet, hat man am Dienstagabend grünes Licht für den "doppelten Weltcup" gegeben. Die endgültige Entscheidung wird von der Internationalen Biathlonunion am 27. Dezember gefällt. Die Chancen für Ruhpolding könnten gut stehen, denn ein deutscher Ersatzausrichter wäre dem Weltverband am liebsten. Auch dem Deutschen Skiverband gefallen die Pläne: "Wir prüfen derzeit alle Möglichkeiten, wie der Weltcup in Deutschland gehalten werden kann", so Pressesprecher Stefan Schwarzbach.

Bessere Bedingungen in Ruhpolding

Aber herrscht nicht auch im Chiemgau derzeit Schneemangel? Wie auch in den letzten Jahren hat man in Ruhpolding aus dem vergangenen Winter wieder Schnee gelagert, außerdem werden bald Temperaturen im Minusbereich erwartet. Denn erst bei Temperaturen ab drei Grad minus kann Kunstschnee überhaupt produziert werden. Zur Not wurde in den vergangenen Jahren auch Schnee aus höheren Lagen per Lkw nach Ruhpolding gebracht.

Um die 30.000 Kubikmeter Schnee braucht man in Ruhpolding für den Weltcup. Ob der dann vom Himmel oder aus den Kanonen kommt, spielt kaum eine Rolle - abgesehen vom Geld: Rund vier Euro kostet die Ausrichter der Kubikmeter Kunstschnee. Der Deutsche Skiverband geht davon aus, dass in Ruhpolding "gute Bedingungen" für den Weltcup hergestellt werden können.

xe

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser