Fireballs meistern Pflichtaufgabe

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

München - Die Aiblingerinnen mussten am Samstag Abend in die Landeshauptstadt. Hier traf man auf die zweite Mannschaft des Ligakonkurrenten TS Jahn München.

In der Vorbereitung trafen beide Teams zweimal aufeinander. Beide Male war es eine klare Angelegenheit für die Mangfalltalerinnen. Also wäre es umso verwunderlicher gewesen, wenn die Fireballs-Damen hier Schwierigkeiten gehabt hätten. Aber man macht nie die Rechnung ohne den Wirt. Vor allem im ersten Viertel boten die Münchnerinnen Paroli. Bis zur 8. Spielminute war die Partie sehr ausgeglichen. Es stand zu diesem Zeitpunkt 14 zu 15. Erst dann konnten die FireGirls mit einem 12-0 Run davon ziehen. Ab dann war das Spiel gelaufen.

Die Spielerinnen aus der Gesundheits- und Thermenstadt zeigten den zahlreichen mitgereisten Fans aus Bad Aibling einige sehenswerte Aktionen. Der Headcoach Milos Kandzic wechselte fleißig durch und am Ende gewann man die Partie mit 83 zu 42. Zu erwähnen ist, dass die deutsche U20-Nationalspielerin in den Reihen der Fireballs, Carla Bellscheidt, nach ihrem doppelten Nasenbeinbruch und überstandener OP, zum ersten Mal ins Spielgeschehen eingreifen konnte. Hier wurde sie gleich mit 15 Punkten neben Emma Duinker, die ebenfalls 15 Punkte erzielte, Topscorerin der Partie. Mit diesem weiteren Sieg im Rücken sehen die Fireballs sehr zuversichtlich auf das erste Heimspiel am 05. Oktober um 19.15 Uhr in der Sporthalle des Sportparks Bad Aibling. Gegen Mainz möchte man ebenso konzentriert auftreten und hier mit den Fans den ersten Heimsieg der Saison feiern.

Es spielten im Pokal: Steffi Pölder (10 Punkte), Julijana Kancevic (7), Carla Bellscheidt (15), Maxine Pyka, Lena Bradaric, Emma Duinker (15), Nikolina Marceta (10), Anja Rauffer (7), Viktoria Wohlers (8), Ciara Iglehart (8) und Sybille Wessels (3).

Pressemeldung Fireballs Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser