Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spannende Rennen auf der Sandbahn

+

Mühldorf - Ein spannender Renntag: Bei der FIM Langbahn Weltmeisterschaft Challenge herrschte am Sonntag ausgezeichnete Stimmung sowohl auf der Bahn als auch bei den Besuchern.

Bei diesem Ereignis feierte Erik Riss aus dem Rheinland den Sieg in der WM-Challenge-Wertung im abschließenden Finale und setzte sich damit gegen internationale Elite-Fahrer klar durch. Mit seinem Sieg in Mühldorf ist der noch Jugendliche damit bei der Weltmeisterschaft 2014 mit von der Partie.

Bei den B-Lizenz-Solo-Finalisten um den Preis der Stadt Mühldorf eroberte David Pfeffer aus Hohberg den Sieg während im Seitenwagen-Finale der erste Rang an Markus Venus und Markus Heiß ging.

Sandbahnrennen in Mühldorf (1)

 © stl

Sandbahnrennen in Mühldorf (2)

 © stl

Rundum: Ein schöner Tag auf der Mühldorfer Sandbahn, wo so mancher Besucher sehr schmutzig von den aufgewirbelten Sandmengen der Motorräder nach Hause kehrte.

stl

Kommentare