Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hönig qualifiziert sich für Junioren-Slalom

+
Maxi Hönig

Rosenheim - Maximilian Hönig ist beim BMV Slalom Finale der Junioren in die Top Ten gefahren. Damit hat sich der RGR-Pilot für den Bundesendlauf qualifiziert.

Der RGR-Pilot Maximilian Hönig startete am vergangenen Wochenende beim Automobil Slalom Finallauf zur Bayerischen Junioren Slalom Meisterschaft des BMV, organisiert vom MC Ansbach. Die nach den Vorläufen qualifizierten Teilnehmer reisten aus Süd- und Nordbayern an.

Gefahren wurde von den Teilnehmern einheitlich mit Automobilslalomfahrzeugen vom Typ Opel Corsa 1.4 Sport. In seiner Wertungsgruppe konnte sich Maximilian stetig steigern und in der Endabrechnung erkämpfte sich der junge RGR´ler unter 25 Mitwettbewerbern den neunten Platz. Somit war Maximilian Hönig auch bester südbayerischer Teilnehmer dieser Veranstaltung und er qualifizierte sich durch das Laufergebnis für den Bundesendlauf, der Ende Oktober in Paderborn stattfindet.

Weiter Info´s unter www.rg-rosenheim.de.

Kommentare