Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gastgeber glänzen beim Leichtathletik-Meeting

+
Salome Schlemer (TSV Bad Endorf)

Wasserburg - Beim landesoffenen Springer- und Werfertag in Wasserburg glänzten die regionalen Leichtathleten mit vielen starken Platzierungen.

Bei diesem traditionellen Meeting eroberten die regionalen Athleten diesmal elf Siege und zeigten sich damit von ihrer besten Seite. Der TSV Wasserburg erwies sich mit seinen engagierten Helfern nicht nur als guter Gastgeber, sondern war auch der erfolgreichste Verein mit sieben ersten Plätzen. Einen dreifachen Triumph landete bei den zwölfjährigen B-Schülern Maximilian Kurzbuch: Nach seinem Sieg im Weitsprung mit 3,89 Meter holte er auch die ersten Ränge im Kugelstoßen mit 6,08 Meter und im Speerwurf mit 24,35 Meter.

Im Hochsprung der Schülerinnen A/W15 setzte sich Hanna Kollmeier mit 1,35 Meter durch, ebenso wie Martin Höchstetter im Speerwurf der Männer-Hauptklasse mit 38,98 Meter. Zweimal ganz oben auf dem Siegerpodest stand bei den 14-jährigen A-Schülern Simon Bayer: Mit bayerischen Top-Marken eroberte er den ersten Platz im Kugelstoßen mit 11,19 Meter und im Diskuswurf mit 38,27 Meter.

Martin Höchstetter vom TSV Wasserburg siegte im Speerwurf der Männer.

Der TSV Bad Endorf erntete in Wasserburg insgesamt vier Siege. In der Altersgruppe der 14-jährigen A-Schülerinnen feierte Salome Schlemer gleich zweimal den ersten Platz in den Sprung-Disziplinen. Mit einer bayerischen Top-Leistung von 2,60 Meter glänzte sie im Stabhochsprung und gewann damit klar. Nicht zu bezwingen war die perspektivenreiche Athletin aber auch im Hochsprung mit 1,44 Meter. In der Hauptklasse der Männer dominierte Michael Grabl die Konkurrenz im Stabhochsprung mit 2,80 Meter. Fest im Griff hatte den Diskuswurf-Wettbewerb Rolf Jakob mit 32,13 Meter.

Weitere Ergebnisse, Werfertag Wasserburg: Schüler B/M12: Weitsprung: 2. Jonathan Neuhoff (TSV Wasserburg) 3,86; 3. Simon Peinhofer (TSV Wasserburg) 3,76; Kugelstoßen: 2. Simon Peinhofer (TSV Wasserburg) 6,07; 3. Jonathan Neuhoff (TSV Wasserburg) 5,55; Speerwurf: 2. Jonathan Neuhoff (TSV Wasserburg) 22,62; 3. Simon Peinhofer (TSV Wasserburg) 14,01;

Männer: Kugelstoßen: 2. Michael Höchstetter (TSV Wasserburg) 11,46; 3. Martin Höchstetter (TSV Wasserburg) 11,29; 5. Rolf Jakob (TSV Bad Endorf) 11,16; Diskuswurf: 2. Michael Höchstetter (TSV Wasserburg) 30,36; 4. Martin Höchstetter (TSV Wasserburg) 28,67; 5. Marinus Zimmer (TSV Wasserburg) 22,10; Speerwurf: 2. Michael Höchstetter (TSV Wasserburg) 37,21; Schüler A/M14: 4. Lukas Koller (TSV Wasserburg) 9,88; Diskuswurf: 3. Lukas Koller (TSV Wasserburg) 27,55;

Schülerinnen A/W14: Hochsprung: 2. Katharina Höcketstaller (TSV Wasserburg) 1,44; 3. Magdalena Jäger (TSV Bad Endorf) 1,35; Stabhochsprung: 2. Magdalena Jäger (TSV Bad Endorf) 2,10; Kugelstoßen: 2. Katharina Höcketstaller (TSV Wasserburg) 8,61; Diskuswurf: 2. Katharina Höcketstaller (TSV Wasserburg) 21,81; Meeting Ingolstadt: Männer: 800 Meter: 7. Thomas Klotz (TSV 1860 Rosenheim) 2:01,71;

Frauen: Stabhochsprung: 5. Elena Horn (Bad Aibling/LG Regensburg) 3,82; Weitsprung: 8. Gabi Kutscherauer (Haag/LG Team Isartal) 5,37. stl

Kommentare