SV DJK Kolbermoor – TSV Schwabhausen

Chantal Mantz tritt gegen ihrem Ex-Klub an

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor - Erst die neue Heimat beim ttc berlin eastside, jetzt folgt für Chantal Mantz vom TSV Schwabhausen der Auftritt bei ihrem ehemaligen Verein SV DJK Kolbermoor.

Das Kräfteverhältnis in diesem Verbandsduell könnte zwischen dem Zweitplatzierten und dem Tabellenneunten nicht klarer verteilt sein. 

Nach dem Aufstieg 2014/15 durften die Gäste mit einem 5:5 ein Erfolgserlebnis sondergleichen feiern. Doch diesmal bestimmen andere Vorzeichen die Partie. „Durch unseren Neuzugang mit Kristin Silbereisen erlebten wir einen Quantensprung. Unsere Deutsche Meisterin verlor in der Rückrunde noch kein Einzel. Wir werden die Begegnung professionell angehen. Unsere Qualität lässt eine hohen Sieg, aber auch schöne Ballwechsel zwischen unserem Spitzenduo und Abwehrspielerin Yang Ting erwarten“, erklärt SV DJK-Vorstandsmitglied Frank Berger.

„Chantal trainierte mit Ricardo Walther vom Herren-Bundesligisten TTC Schwalbe Bergneustadt, und bereitet sich augenscheinlich gut vor. Aber wir sind uns unserer Position natürlich bewusst. Jeder Gegenpunkt wäre schon ein riesiger Erfolg“, gibt sich TSV-Trainer Alexander Yahmend keinen Illusionen hin.

Sonntag, 14 Uhr: SV DJK Kolbermoor – TSV Schwabhausen

Pressemitteilung SV DJK Kolbermoor / Martina Emmert

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser