Jonas Plass bei Länderkampf in Nizza

+

Rosenheim - Jonas Plass wurde für den Länderkampf „Decanation“ am Sonntag in Nizza nominiert. Er vertritt die deutschen Farben über 400 Meter.

Kugelstoß-Weltmeister David Storl steht an der Spitze des Aufgebots, das der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) für den Länderkampf „Decanation“ am Sonntag, 18. September, in Nizza (Frankreich) nominiert hat. Mit dabei ist auch der Rosenheimer Jonas Plass. Der deutsche 400-Meter-Meister und WM-Staffel-Achte Jonas Plass vom Asics Team Wendelstein vertritt die deutschen Farben über 400 Meter.


Mehr dazu lesen Sie morgen im Oberbayerischen Volksblatt

Kommentare