Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hartes Wochenende für den PTSV

Rosenheim - Vor schweren Aufgaben steht das Team des PTSV in den beiden Spielen am kommenden Wochenende.

Am Samstag - diesmal ausnahmsweise bereits um 12 Uhr (!!!) in der Luitpoldhalle - ist der SC Union 08 Lüdinghausen zu Gast und am Sonntag steht das Auswärtsspiel beim Meisterschaftsaspiranten SG EBT Berlin auf dem Programm.

Coach Manfred Ernst: „Mit einem Punktgewinn im Heimspiel wäre das Soll erfüllt, in der Hauptstadt gibt es unter normalen Umständen für uns nichts zu holen. Aber auch da muß man abwarten, ob bei den Berlinern die Topspieler zur Verfügung stehen."

Lesen Sie mehr in der Freitagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare