Harte Brocken für PTSV Rosenheim

Rosenheim - Zwei schwierige Spiele hat der PTSV Rosenheim am Wochenende zu bestreiten. Es geht gegen den Titelverteidiger und den Vizemeister.

Am Samstag müssen die Innstädter beim Titelverteidiger SG EBT Berlin antreten und am Sonntag steht die Partie gegen den Vizemeister 1. BC Bonn-Beuel auf dem Programm. Ihr Heimspiel tragen die Rosenheimer wegen Belegung der Luitpoldhalle in Ebersberg aus, Spielbeginn ist um 14 Uhr in der Dr.-Wintrich-Halle, Münchener Straße 21. Wenn der aktuelle deutsche Meister all seine Stars aufbieten kann, hat das PTSV-Team in Berlin lediglich Außenseiterchancen.


Lesen Sie mehr dazu in der Samstags-Ausgabe des Oberbayerischen Volksblattes.

Kommentare