Futsal-Turnier im FireDome

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Spannende Duelle mit vielen sehenswerten Kombinationen

Bad Aibling - Zum zweiten Mal wurde im FireDome in Bad Aibling das Futsal-Turnier „Tax Cup“ für C-Junioren der Region Mangfall/Rosenheim ausgetragen.

Die unter 15-jährigen Fußballer der JFG Mangfalltal-Maxlrain 06 e. V. traten mit insgesamt vier Teams in zwei Turnieren an und konnten sich mit Mannschaften der JFG Markt Bruckmühl, TV Feldkirchen, ASV Glonn, SC Höhenrain, TuS Großkarolinenfeld, SC Frasdorf, DJK SV Edling, SB DJK Rosenheim und dem Nachbarn DFI Bad Aibling messen. Der Vormittag war den Mannschaften der BFV-Gruppe vorbehalten, und der Nachmittag starken, leistungsorientierten Mannschaften. Die Bedingungen in der Basketballhalle forderten, wie im Vorjahr, von allen Spielern mehr technische und spielerische als körperliche Fähigkeiten, wodurch die Spiele für den Zuschauer besonders interessant und spannend wurden. Am Vormittag maßen sich insgesamt acht Mannschaften in zwei Gruppen. Dabei trumpften zunächst die Mannschaften vom TuS Großkarolinenfeld und vom TV Feldkirchen groß auf. Sie lagen beide zum Ende der Gruppenphase auf den Spitzenplätzen und dahinter die beiden Teams der JFG Mangfalltal-Maxlrain 06, die sich in den Halbfinalspielen als Sieger durchsetzen konnten. Damit kam es im Finale zu einem Kräftemessen zwischen dem „Team Rot“ und dem „Team Blau“ der JFG Mangfalltal-Maxlrain 06. Der Ausgleich in der letzten Sekunde führte beide Mannschaften in das 7-Meter-Schießen, welches das Team Blau für sich entschied. Somit blieb der Pokal des Turniers vom Vormittag beim Gastgeberverein.

Futsal-Turnier "Tax Cup" im FireDome

Für den Nachmittag waren sechs ambitionierte Mannschaften gemeldet, die im Spielsystem „Jeder-gegen-Jeden“ aufeinander trafen. Dabei machte der Vorjahres-Sieger, die Mannschaft vom DFI Bad Aibling, schnell ihren Standpunkt klar, indem sie mit großer Zielstrebigkeit Tore schoss. Aber die Teams vom SV Edling, vom TuS Großkarolinenfeld und der JFG Mangfalltal-Maxlrain 06 hielten in ihren Begegnungen mit dem DFI lange Zeit das Remis. Am Ende behielten die starken DFI-ler die Nerven und gewannen alle ihre Spiele. So konnten selbst die beiden bärenstark auftretenden Mannschaften der JFG Mangfalltal-Maxlrain 06 nichts gegen den Turniersieger ausrichten. Auch die Mannschaft vom TuS Großkarolinenfeld steigerte sich deutlich bis zur Auseinandersetzung mit dem DFI und verlor diese Partie in den Schlusssekunden mit 1:0. Der Pokal für die leistungsstarken Mannschaften ging damit, wie bereits im Vorjahr an das DFI.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser