Die Zeichen stehen auf Neuanfang

Rosenheim - Der TSV 1860 hat einen neuen Vorstand. Nach 22 Jahren räumte Hans Klinger seinen Posten als Abteilungsleiter und stellte damit die Weichen für einen Neuanfang.

Hans Klinger steht nicht mehr an der Spitze der 60er Fußballer. Die Rosenheimer Fußballinstitution stellt auf der Jahreshauptversammlung am Donnerstag im Gasthof Höhensteiger nach 22 Jahren seinen Platz als Abteilungsleiter zur Verfügung. „Es ist Zeit für einen Generationswechsel“, so Klinger.

Ihm folgt ein neues Team größtenteils aus ehemaligen Spielern und Trainern nach mit Franz Höhensteiger und Nicolas Foltin als Doppelspitze und einer neuen Struktur.

Zum neuen Vorstandsteam gehören neben Höhensteiger und Foltin der neue Jugendleiter Walter Martin, Sandro Sacco als Leiter Finanzen, Christoph Schiller, Thomas Siegmund, Ralf Santelli, Andreas Schunko und Florian Weidner. „Es steht richtig viel Arbeit vor uns, aber wir sind überzeugt davon, dass wir es gemeinsam schaffen.“

Pressemitteilung TSV 1860 Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Baumert/TSV 1860 Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser