Rosenheimer Faustballer wieder Außenseiter

Rosenheim - Wie bereits vor Wochen gegen den TV Stammheim, sind die Faustballer des MTV Rosenheim im Heimspiel gegen den TSV Pfungstadt auch diesen Samstag um 16 Uhr Außenseiter.

Die Hessen haben mit derzeit 16:4 Punkten die DM-Qualifikation vor Augen, während die Gastgeber mit ihrer Bilanz von 8:14 Punkten den Klassenerhalt sichern müssen. Dieser soll in den beiden abschließenden Heimspielen gegen die beiden Schlusslichter eingetütet werden, ein Erfolg oder zumindest Satzgewinne gegen die Pfungstädter würden die Situation aber nicht weiter anspannen lassen.


Mehr dazu morgen im Oberbayerischen Volksblatt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare