Erfolge beim Crosslauf für Horn-Kinder

+

Mühldorf - Triumphieren dürfen die Jung-Triathleten Marie und Moritz Horn von der SK Ramsau, die bei der Crosslauf-Serie 2011 im Leichtathletik-Kreis Inn-Salzach starteten.

Erfolge gab es kürzlich für die Jung-Triathleten Marie und Moritz Horn von der SK Ramsau, die für die Laufgemeinschaft Chiemgau Süd rund um Trainer Herbert Huber (TSV Bergen) bei der Crosslauf-Serie 2011 im Leichtathletik-Kreis Inn-Salzach starteten. Alle teilnehmenden Mannschaftsmitglieder belegten vordere Plätze. Marie Horn gelang in ihrer Klasse ein zweiter Platz, Moritz Horn erklomm das Podest als Erster mit einem Vorsprung von 33 Sekunden. Außer den Horn-Kindern war kein Sportler der fünf südlichen Gemeinden  des Berchtesgadener Landes mit am Start. Die größte der Geschwister, Leonie, war währenddessen beim Kaderlehrgang des Bayernkaders Triathlon in München mit Landestrainerin Ute Schäfer. Daher konnte sie nicht am Crosslauf teilnehmen.


Die Platzierungen:

1300 Meter, Schülerinnen, Jahrgang 00/01:


1. Paula Kühn, 2001, SV Teising, 00:05:18

2. Marie Horn, 2001, TSV Bergen, 00:05:20

3. Cäcilie Hofmann, 2001, TSV Bergen, 00:05:24

1300 Meter, Schüler, Jahrgang 00/01:

1. Ferdinand Fischer, 2001, TSV Bergen, 00:04:57

1500 Meter, Schülerinnen, Jahrgang 96/97:

1. Anuschka Lindert, 1997, TSV Bergen, 00:05:38

2. Franziska Mitterer, 1997, TSV Bergen, 00:05:45

3. Magdalena Gröbner, 1997, TSV Bergen, 00:05:49

1500 Meter, Schüler, Jahrgang 98/99:

1. Moritz Horn, 1999, TSV Bergen, 00:05:24

kp

Kommentare