Erdinger Meister-Cup: Finale kann kommen

+
Das Team des TSV Eching

Rohrbach - Wer wird Bayerns beste Fußball-Amateurmannschaft? Teil 1 dieser Frage wurde bei den sieben Vorrundenturnieren u.a. in Amernag des Erdinger Meister-Cups beantwortet.

Denn in Amerang, Straubing, Jettingen, Röttenbach, Eibelstadt, Schwabthal und Wiesent suchten die Meister des jeweiligen Regierungsbezirks ihre Finalisten für das große Finale am Samstag, 2. Juli 2011 in Rohrbach (Oberbayern).


Lesen Sie auch:

Amerang: TSV Eching holt Sieg

Ergebnisliste Oberbayern

Bei den bestens organisierten Vorrundenturnieren zeigten die über 260 gemeldeten Teams herzerfrischenden Fußball und die Zuschauer bekamen zahlreiche Torraumszenen und Treffer zu sehen. Auch wenn der Spaß im Vordergrund stand, war der Ehrgeiz der Mannschaften deutlich zu spüren – denn wer will nicht als Meister der Meister in ein topprofessionelles Trainingslager reisen.


Bilder vom Erdinger Meister-Cup-Vorrundenfinale in Amerang

Bilder vom Erdinger Meister-Cup, Teil1

 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj

Bilder vom Erdinger Meister-Cup, Teil2

 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj
 © tj

Den ersten Schritt dazu haben bei den Herren die besten drei sowie bei den Frauen die beste Vorrundenturniermannschaften getan. Zudem qualifizierten sich noch die Gewinner des Rahmenturniers, bestehend aus Schussgeschwindigkeit, Zielschießen und Ball-Jonglage für das Finale in Rohrbach. Dort greifen auch der Bayernligameister FC Ismaning sowie die Landesligisten SB/DJK Rosenheim, SC Eltersdorf sowie der VfL Frohnlach ins Turniergeschehen ein.

Das Damen-Team des FC Ingolstadt

Bei den Frauen dürfte der Bayernligist TSV Schwaben Augsburg sowie der SV Reitsch und der VfB Straubing aus der Landesliga zu den Favoriten gezählt werden. Man darf also gespannt sein, ob nach dem 1.FC Schweinfurt, Wacker Burghausen oder den Frauenmannschaften des FC Bayern München und des 1. FC Nürnberg wieder ein namhafter Verein oder doch ein „Underdog“ den Titel holt. Doch wer auch immer am Ende gewinnt, auf Zuschauer und Teilnehmer wartet ein phantastisches Fußballerlebnis mit viel Spaß und herausragender Atmosphäre.

Neben spannenden Spielen warten bei der Champions League der Amateure auch erstklassige Preise. Die Sieger der Herren und der Frauen dürfen sich über das Trainingslager freuen. Auf den weiteren Plätzen gibt es Erdinger Meisterfeiern für 50 Personen sowie Trikotsätze zu gewinnen. Dabeneben gibt es eine "Meisterparty“ sowie ein gratis Fotoshotting für die Vereine. Der Eintritt für Zuschauer ist frei.

(Pressemitteilung Erdinger Weißbräu) 

Kommentare