Chiemgau-Thermen-Crosslauf

Gelungene Crosslauf-Premiere in Bad Endorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der erste Chiemgau-Thermen-Crosslauf in Bad Endorf war ein voller Erfolg.

Bad Endorf - Es war der erste Chiemgau-Thermen-Crosslauf und bereits ein großer Erfolg. Über 150 Teilnehmer verausgabten sich beim Laufen. Danach war Entspannung angesagt.

Schlamm, Matsch und Schnee hielten sich durch das schöne Wetter am 22. Februar in Grenzen und so wurden in den verschiedenen Wertungsklassen durchweg gute Siegerzeiten vorgegeben, die für die folgenden Jahre wohl schwer zu übertreffen sein werden.

Beim Hauptlauf der Damen über 4650 Meter siegte Caroline Mortier von SG Katek Grassau. Sie setzte sich mit 17,04 Minuten klar vom Verfolgerfeld ab.

Beim Herrenlauf - über 8000 Meter - war Martin Kipnick vom TSV Altenmarkt in genau 28 Minuten der Schnellste.

Auch die jungen Sportler liefen begeistert um die Wette.

Insgesamt wollten über 150 Teilnehmer ihre Frühform unter Beweis stellen. Den größten Anteil unter den drei Hauptgruppen hatte der Schüler- und Jugendlauf mit 65 Startern. Die meisten Sieger daraus brachte das Aicher-Holzhaus-Team des TSV Bad Endorf hervor.

Das Organisationsteam um Günther Zipprick von der Triathlonabteilung des TSV Bad Endorf fand mit den Chiemgau Thermen einen idealen Partner für eine gelungene Sportveranstaltung. Auch das Team der Chiemgau Thermen wurde nicht müde, beste Voraussetzungen für Sportler und Zuschauer zu schaffen. Start- und Zielbereich konnten im schönen, großzügigen Außenbereich der Thermen aufgebaut werden.

Jeder Teilnehmer durfte anschließend zum Entspannen in die Thermalquelle, es wurde gegrillt, Getränke und Kuchen in großer Auswahl wurden gereicht.

Aufgrund der positiven Rückmeldungen durch die zahlreichen Teilnehmer fühlte sich das Organisationsteam darin bestätigt, diesen Crosslauf jährlich weiterzuführen, manches noch zu optimieren und - eventuell - eine kleine Crosslaufserie mit weiteren Partnern aufzubauen!

Pressemitteilung TSV Bad Endorf

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser