TSV Eiselfing gegen TV Altdorf am 13. Oktober

Erneuter 3:0 Sieg: Volleyballerinnen daheim erfolgreich

+

Eiselfing - Am Samstag, den 13. Oktober begrüßten die Eiselfinger Volleyball-Mädels den altbekannten Gegner, TV Altdorf, unter heimischer Kulisse und konnten bereits den zweiten 3:0 Sieg auf ihr Konto verbuchen.

Gleich zu Beginn des Matches zeigten die Eiselfingerinnen starke Leistung. Mit viel Ballgefühl und mutigen Ballwechseln setzten die Mädels die Gegner unter Druck. Aber vor allem das starke Aufschlagsspiel bereitete der Gastmannschaft erhebliche Probleme. Womit dieser Satz mit 25:16 eingefahren werden konnte.


Auch der zweite Satz verlief reibungslos und ging mit 25:20 ebenfalls klar an die Eiselfinger Mädels. Durchweg konsequente Annahmen und Aufschläge ließen dem Gegner aus Altdorf keine Chance, in ihr Spiel zu finden. Die eigene Mannschaft hingegen war konsequent und in ihrem Auftreten sicher.

Auch im dritten Satz brach die Konzentration nicht ab, so starteten die Mädels höchst motiviert. Mit geschickten Spielzügen und starkem Teamgeist gelang es den Kleeblättern trotz anfänglichem Rückstand immer wieder zu punkten. Sie überzeugten durchgehend mit starker Annahme, präzisem Zuspiel und platzierten Angriffen. Sehr verdient holten sich die Eiselfingerinnen schlussendlich mit 25:20 ihren zweiten 3:0 Sieg. Nach einem Wochenende Verschnaufpause, geht es schon am Samstag, den 27. Oktober um 19 Uhr in der Eiselfinger Arena wieder rund.

Pressemeldung TSV Eiselfing, Abteilung Volleyball

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare