Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Derby in Brannenburg

Brannenburg - Für die Bezirksoberliga-Handballer des TSV Brannenburg steht am Samstag ein richtiges Derby auf dem Programm. Um 18.30 Uhr empfangen sie den TuS Prien.

Die Voraussetzungen könnten für dieses Derby nicht besser sein: Beide Teams haben in bisher fünf Begegnungen jeweils drei Siege geholt. Ein kleiner Vorteil findet sich allerdings im Torverhältnis, da haben die Gäste aus Prien mit vier Toren die Nase vorne. Den viel größeren Vorteil können aber die Gastgeber aus Brannenburg ausspielen. Sie empfangen die Priener in der neuen Turnhalle der Grund- und Hauptschule Brannenburg - für die Priener eine völlig unbekannte Halle.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare