"Champions League der Amateure" in Amerang

+
Bezirksspielleiter Wolf-Peter Schulte, Bezirksvorsitzender Horst Winkler und Vertreter des Sponsors bei der Auslosung (von rechts).

Landkreis - Anpfiff zur "Champions League der Amateure"! Beim Oberbayern-Finale des Erdinger Meister Cups in Amerang sind auch zahlreiche Teams aus der Region dabei.

Der Erdinger Meister-Cup verspricht auch heuer wieder ein echtes Fußballfest zu werden. Auf der Sportanlage in Amerang treten am Samstag auf insgesamt sechs Kleinfeldern die Meisterteams aus den verschiedenen Spielklassen (Herren und Frauen) aus ganz Oberbayern gegeneinander an.


Wenn um 13 Uhr die ersten von insgesamt 98 (!) Begegnungen angepfiffen werden, sind auch zahlreiche Klubs aus unserer Region mit von der Partie. Bei den Herren kommen 13 der 36 teilnehmenden Mannschaften aus dem Kreis Inn/Salzach, bei den Damen stellt der heimische Fußballkreis immerhin drei von insgesamt 11 Teilnehmern.

Die Vorrunde wird gegen 16.15 Uhr abgeschlossen sein. Anschließend beginnt die Finalrunde, wobei das Endspiel im Damen- und Herrenwettbewerb jeweils für 18 Uhr vorgesehen ist.


Die Sieger qualifizieren sich übrigens nicht nur für das bayerische Landesfinale (Samstag, 2. Juli, in Rohrbach), sondern es winken auch attraktive Preise. Der Landessieger fährt im Winter kostenlos in ein top-professionelles Trainingslager, außerdem gibt es Meisterpartys für 50 Personen, Trikotsätze, Trainingsanzüge und natürlich jede Menge Freibier zu gewinnen. Den Abschluss aller Veranstaltungen bildet die Meisterparty, die der Sponsor jeweils mit lokalen Radiopartnern organisiert und bei der gute Stimmung garantiert ist.

Die Teilnehmer:

Herren:

Gruppe A: TSV Eching, ASV Kiefersfelden, SpVgg Zolling, FC Halfing.

Gruppe B: FC Töging, Schwabhausen, TuS Bad Aibling, SC Inzell.

Gruppe C: SC Gröbenzell, Akgüney Spor München, Kirchseeon, Pförring.

Gruppe D: SV Dornach, FC Mühldorf, SV Apfeldorf, SV DJK Taufkirchen.

Gruppe E: TuS Holzkirchen, SV Weidenbach, Reichertshofen, Rohrbach II.

Gruppe F: BSC Oberhausen, MTV München, Polonia München, SV Helfendorf.

Gruppe G: FC Grünthal, SV Münsing, FC Emmering, FSV Eching.

Gruppe H: VfB Hallbergmoos, TSV Tengling, Issing, TSV Bad Reichenhall.

Gruppe I: SV Schloßberg, Fraunberg, Türkspor Rosenheim, TSV Kastl.

Damen:

Gruppe A: DJK Otting, FC Ingolstadt, Neubeuern, Pöcking, Ottobrunn, Untermenzing.

Gruppe B: Höhenrain, Wolfratshausen, Teutonia München, Moosburg, Waldkraiburg.

Weitere Infos sowie den kompletten Spielplan zur Veranstaltung gibt es auf www.erdinger.de und www.bfv.de. Der Veranstalter SV Amerang ist hier zu erreichen.

mw

Kommentare