Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Montag an der Kampenwand

Red Bull X-Alps: Härtestes Gleitschirm-Rennen der Welt

+

Salzburg/Aschau - Startschuss für die Red Bull X-Alps in Salzburg. Am Montag könnten die Athleten bereits an der Kampenwand angekommen sein:

Am Sonntag fiel der Startschuss zum härtesten Gleitschirm-Rennen der Welt: Den Red Bull X-Alps 2015.

Die siebte Ausgabe der X-Alps startete in Salzburg - und die Gleitschirm-Piloten peilen das Fürstentum Monaco an. Über das Live-Tracking können Interessierte mit dabei sein und die einzelnen Teilnehmer in Echtzeit verfolgen. 

Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015

Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015 © Jochen Maier
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015 © Jochen Maier
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015 © Jochen Maier
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015 © Jochen Maier
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015 © Jochen Maier
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015 © Jochen Maier
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015 © Jochen Maier
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015 © Jochen Maier
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015 © Jochen Maier
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015 © Jochen Maier
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015
Startschuss für die Red Bull X-Alps 2015 © Jochen Maier

Red Bull X-Alps: Mehr Bilder vom Start

Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier
Startschuss beim Red Bull X-Alps
Startschuss beim Red Bull X-Alps © Jochen Maier

Vor den Athleten liegen 1038 Kilometer Luftlinie. Nur rund 12 Prozent der Athleten schafft es ins Ziel. 

Bis zum Ziel in Monaco müssen die Extremsportler zehn Wendepunkte passieren. Der 3. Turnpoint war die Kampenwand bei Aschau im Chiemgau, die ersten Sportler kamen hier bereits am Sonntagabend an.

bp

Kommentare