Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

U16-Basketballer erobern Tabellenspitze

Marco Hack Vazquezz setzt zum Wurf an.
+
Marco Hack Vazquezz setzt zum Wurf an.

Rosenheim - Die U16-Basketballer des Sportbund klettern durch einen souveränen Sieg gegen Bad Aibling an die Tabellenspitze der Bezirksliga.

Im letzten Jahr wurden sie Meister, in dieser Saison haben sie gute Chancen es wieder zu werden. Durch den überlegenen Sieg gegen den chancenlosen Gast aus Bad Aibling haben die Jungs von Bob Miller die Tabellenspitze erobert. Mit 101:45 gewann die Mannschaft gegen die Kurstädter.

Nach dem ersten Viertel stand es bereits 29:4 und der Coach konnte sich erlauben seine Topscorer zu schonen. So kamen die Starting-Five-Spieler nicht einmal in zwei Vierteln zum Einsatz.

Die beiden nächsten Spiele versprechen jedoch spannender zu werden. Da trifft man auswärts auf den drittplatzierten aus Schwabing und der Tabellenzweite, der FC Bayern München, kommt nach Rosenheim.

Zweistellig gepunktet haben: Elias Weigel 28, Marco Hack Vazquezz 22, Roobaa Shigut 18.

Brigitte Burghart-Schmitt  (SBR-Basketball)

Kommentare