Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Viele spannende Begegnungen für den TSV

+
Herren-Trainerin Wanda Guyton und Kapitän Peter Breitfeld wollen in der Bezirksoberliga zurück in die Erfolgsspur.

Wasserburg - Fünf Teams der Wasserburger Basketball-Abteilung müssen an diesem Wochende auf Reisen gehen. Hier alle Begegnungen von der U15 bis zur Herrenmannschaft:

Fünf Teams der Wasserburger Basketball-Abteilung müssen an diesem Wochende auf Reisen gehen: Die U15 weiblich will beim ESV Staffelsee weiter für Furore sorgen, die U16 männlich muss zum ungeschlagenen Tabellenzweiter nach Dingolfing und die U11 weiblich hofft auf einen weiteren Sieg beim Nachbarn aus Rott. Bei den Seniorenteams erwartet die zweite Herrenmannschaft eine schwere Partie in Prien und die Damen III wollen in Saaldorf unbedingt gewinnen, um an der Tabellenspitze dranzubleiben.

Da die heimischen Gymnasium-Halle aufgrund einer technischen Störung nicht bespielbar ist musste das für Samstag um 14:30 Uhr angesetzte Spiel der U20 männlich gegen den TSV Oberhaching-Deisenhofen abgesagt werden. Die Sonntagsspiele wurden in die Badria-Halle verlegt. So startet das Geschehen also am Sonntag um 10.00 Uhr mit der Bezirksliga-Partie der U14 männlich gegen den Tabellenführer Vilsbiburg. Auch wenn das Team von Wanda Guyton zuletzt in Bad Aibling gewinnen konnte, ist es dieses Wochenende gegen die Niederbayern doch Außenseiter.

Im Anschluss (12:15 Uhr) will die erste Herrenmannschaft gegen die Gäste vom SV Germering endlich wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Nach zwei bitteren Niederlagen in Folge dürfen sich die Mannen von Trainerin Wanda Guyton keine Blöße mehr geben, wollen sie an der Tabellenspitze der Bezirksoberliga, die mittlerweile zwei Siege entfernt ist, dranbleiben. Germering, das nur einen Platz hinter Wasserburg liegt, hat in Kristian Kellner (11,5 Punkte im Schnitt) und Konstantin Kleemann (10,9) ihre konstantesten Scorer.

Für die U17 weiblich startet dann um 14:30 Uhr ebenfalls in der Badria-Halle das Bundesliga-Derby gegen den TS Jahn München. Beide Teams konnten in dieser Saison erst jeweils einen Sieg in der WNBL-Gruppe Süd feiern und brennen jetzt natürlich darauf, zu beweisen, wer das beste Team in Oberbayern ist. Außerdem würde ein Erfolg den Sieger im Kampf um den begehrten vierten Platz und damit die Play-Offs in Vorteil bringen.

Heimspiele am Wochenende:

Samstag, 01.12.2012

ABGESAGT: U20 männlich - TSV Oberhaching-Deisenhofen (Luitpold-Gymnasium)

Sonntag, 02.12.2012

10:00 Uhr: U14 männlich - Baskets Vilsbiburg (Badria!)

12:15 Uhr: Herren I - SV Germering (Badria!)

14:30 Uhr: U17 weiblich - Friendsfactory Jahn München (Badria)

Pressemitteilung TSV Wasserburg

Kommentare