Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

19 Siege für die heimischen Athleten

OVB
+
Stefanie Niedermeier vom TuS Bad Aibling siegte im 100-Meter-Sprint der weiblichen Jugend B.

Bad Aibling - Beim 26. landesoffenen Antretter-Sportfest und Werfertag in Bad Aibling überzeugten die regionalen Leichtathleten mit zahlreichen Stockerlplatzierungen.

Nach wie vor ist das Antretter-Sportfest eines der beliebtesten Meetings im weiten Umkreis und lockt deshalb Aktive aus ganz Oberbayern und auch aus Österreich an den Start. Die gute Wettkampforganisation durch die Leichtathletik-Abteilungsleiterin Hedwig Halbig vom TuS Bad Aibling mit ihrem Team ist ebenfalls in einem weiten Umfeld bekannt. Insgesamt gingen stolze 19 Siege auf das Konto der regionalen Leichtathleten.

Lara Reichelt vom TuS Bad Aibling gewann den Weitsprung der weiblichen Jugend B.

Der TuS Bad Aibling war mit seinen Nachwuchsathleten am Ende übrigens der erfolgreichste Verein. In der Klasse der männlichen Jugend A ging der Sieg im Kugelstoßen an Kilian Hartmann mit 13,28 Metern, während sein Teamkollege William Rauhaus den 100-Meter-Sprint mit 12,32 Sekunden gewann. Bei der Jugend B eroberte Andreas Widhammer den ersten Rang im Diskuswurf mit 44,48 Metern. Im 100-Meter-Lauf der Schüler A/M15 gewann Georg Stadler die Konkurrenz mit 13,05 Sekunden, während in der Klasse M14 auf der gleichen Distanz Nicolas Otremba mit 13,25 Sekunden siegte. Bei den Senioren M75 war Josef Riedl gleich zweimal nicht zu bezwingen: Im Kugelstoßen wurde er Erster mit 9,05 Metern ebenso wie im Diskuswurf mit 24,00 Metern. Bei der weiblichen Jugend B ging der 100-Meter-Sieg an Stefanie Niedermeier mit 13,32 Sekunden. Ihre Trainingspartnerin Lara Reichelt holte den ersten Rang im Weitsprung mit 4,95 Metern.

Renate Prescher vom SB DJK Rosenheim siegte im Speerwurf und Kugelstoßen der Frauen W55.

Der SB DJK Rosenheim war vor allem mit seinen Seniorinnen überaus erfolgreich. Bei den Frauen W55 glänzte Evi Stadler als vierfache Siegerin im Kugelstoßen mit 8,51 Metern, im Diskuswurf mit 21,23 Metern und im Speerwurf mit 18,41 Metern. Damit siegte sie auch im Werfer-Mehrkampf mit 1174 Punkten. In der Klasse der Frauen W60 setzte sich Renate Prescher im Kugelstoßen mit 7,00 Metern und im Speerwurf mit 19,22 Metern gleich zweimal durch.

Der Rosenheimer Arthur Kramer überzeugte als Sieger im 5000-Meter-Lauf der Männer: Im Trikot des TSV Gräfelfing gewann er überlegen mit 15:54,53 Minuten. Über 5000 Meter der Frauen ging der Sieg auf das Konto von Elisabeth Hornung vom TSV 1860 Rosenheim mit 22:33,60 Minuten.

In der Hauptklasse der Männer ging der Sieg im Antretter-Pokal der Werfer an Simon Schulz von der LG Oberland/Hausham mit 1265 Punkten. Zweiter wurde hier der Aiblinger Niklaus Roscheck vom Team Wendelstein mit 1052 Zählern. Über 100 Meter der Männer holte sein Bruder Christoph Roscheck den ersten Rang mit 11,80 Sekunden. Sein Vereinskamerad Elias Meltzer setzte sich über 800 Meter der Männer mit 2:02,33 Minuten durch.

Weitere Ergebnisse: Männer: 100 Meter: 2. Alexander Kudrewitsch (TuS Bad Aibling) 12,56; 3. Gerhard Lerche (TuS Bad Aibling) 12,76; 5. Gregor Schmidt (TuS Bad Aibling) 14,22; 800 Meter: 2. Andreas Mini (PTSV Rosenheim) 2:10,81; Kugelstoßen: 2. Niklaus Roscheck (Team Wendelstein) 12,10; 3. Christoph Roscheck (Team Wendelstein) 12,01; Diskuswurf: 3. Niklaus Roscheck 33,21; Speerwurf: 3. Niklaus Roscheck 51,67; 5. Christoph Roscheck 49,11; Männliche Jugend A: Weitsprung: 3. William Rauhaus (TuS Bad Aibling) 4,75; Diskuswurf: 2. Kilian Hartmann (TuS Bad Aibling) 35,95; Männliche Jugend B: Kugelstoßen: 2. Andreas Widhammer (TuS Bad Aibling) 14,64; Schüler A/M15: Weitsprung: 2. Georg Stadler (TuS Bad Aibling) 4,95; Schüler A/M14: 100 Meter: 3. David Rentz (TuS Bad Aibling) 13,75; 4. Michael Rauhaus (TuS Bad Aibling) 14,53; Stabhochsprung: 2. David Rentz 3,00; Weitsprung: 4. Michael Rauhaus 4,30; 5. Nicolas Otremba (TuS Bad Aibling) 4,09; Senioren M50: Kugelstoßen: 3. Uwe Biermann (TuS Bad Aibling) 9,23; Diskuswurf: 2. Uwe Biermann 28,24; Speerwurf: 2. Uwe Biermann 37,51; Senioren M75: Speerwurf: 2. Josef Riedl (TuS Bad Aibling) 19,42; Weibliche Jugend B: 100 Meter: 2. Lara Reichelt (TuS Bad Aibling) 13,33; 3. Isabella Kappel (TuS Bad Aibling) 13,40; 4. Anja Wackerle (TuS Bad Aibling) 13,68; 5. Leonie Wagner (TuS Bad Aibling) 14,23; 800 Meter: 2. Magdalena Jäger (TSV Bad Endorf) 2:33,48; Weitsprung: 3. Stefanie Niedermeier (TuS Bad Aibling) 4,81; 4. Isabella Kappel (TuS Bad Aibling) 4,72; 5. Anja Wackerle (TuS Bad Aibling) 4,67; Kugelstoßen: 4. Leonie Wagner 7,53; Schülerinnen A/W15: Weitsprung: 5. Magdalena Jäger 4,34; Schülerinnen A/W14: 100 Meter: 3. Katrin Böck (TSV Bad Endorf) 13,70; Weitsprung: 3. Barbara Riedl (TuS Bad Aibling) 4,48; 4. Katrin Böck 4,45; Senioren M50: Werfer-Mehrkampf: 2. Uwe Biermann (TuS Bad Aibling) 1443; Männer: Werfer-Mehrkampf: 2. Niklaus Roscheck (Team Wendelstein) 1665.

stl/Oberbayerisches Volksblatt

Kommentare