Laufmeisterschaft

60 schnelle Waldläufer im Ainringer Moor

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Bei der diesjährigen Waldlaufmeisterschaft fanden sich 60 begeisterte Läufer. Anschließend fand im Gasthaus Doppler eine Siegerehrung mit Medaillenübergabe statt.

Bei den Waldlaufmeisterschaften des SC Ainring beteiligten sich 60 Aktive bei optimalem Laufwetter im Ainringer Moor. Auf verschieden langen Parcours wurden, auf vier Starts verteilt, großartige sportliche Leistungen vollbracht. Angefangen mit den Jüngsten über knapp 200 Meter, den Kindern (800 m) und Schülern (1.900 m), sowie beim Hauptlauf der Frauen (2.650 m) und Männer (5.100 m). Die Clubmeisterschaft hatte die offizielle Bezeichnung als „Edith-Püschner-Gedächtnislauf“.

Bei den „Zwergerln“ gewannen Viola Daner und Maxi Hogger. Kindermeister wurden Julia Tanner und Timi Burgstaller.

Bei den Schülern gab es zunächst ein Duell zwischen dem Biathleten Felix Edfelder und Lorenz Egert, einem ehemaligen Skispringer und Kombinierer, der vor kurzem ins Läuferlager gewechselt ist, aber sich im Schlussspurt Edfelder geschlagen geben musste. Bei den Mädchen setzte sich Lisa Schreyer souverän durch.

Schnellste Dame war, wie zu erwarten, Gastläuferin Eva Trost aus Piding (LG Festina Rupertiwinkel) vor der neuen Vereinsmeisterin Geli Burgstaller, sowie Barbara Abler.

Bei den Herren setzte sich der junge talentierte Matthias Schweiger souverän durch und distanzierte Gäste-Triathlet Herbert Enzinger junior und M-40-Sieger Stephan Tassani-Prell, deutlich.

Bei der Siegerehrung im Gasthaus Doppler in Adelstetten bedankte sich SV-Vorstand Olaf Tanner, der auch bei den jeweiligen Starts für die Durchsagen gesorgt hatte, bei allen Helfern, Streckenposten, der BGL-Zeitnahme um Franz Baum und Sebastian Kimmeringer, bei der Einlaufschreiber-Crew und Kassier Helmut Moka sowie der heimischen Presse. Zusammen mit Laufsportwart Stephan Tassani-Prell überreichte Tanner schöne Medaillen an alle Sieger der jeweiligen Klassen.

Aus der Ergebnisliste

Zwergerl w: 1. Viola Danzer 31,09 Sekunden, 2. Josefa Lapper 32,32, 3. Maja Burgstaller 54,37

Zwergerl m: 1. Maxi Hogger 33,45, 2. Simon Kettner 51,70, 3. Ferdinand Lapper 53,38

Kinder B w: 1. Anna Eschlberger 4.46,15 Min., 2. Magdalena Nitzinger 4.55,96, 3. Magdalena Hasenknopf (SG Schönau) 5.09,15

Kinder B m: 1. Maxi Thaumiller (WSV Königssee) 3.46,91, 2. Timi Burgstaller 4.02,98, 3. Quirin Lapper 4.37,79, 4. Fabian Kern 5.18,54

Kinder A w: 1. Anna Thaumiller (WSV Königssee) 3.46,91, 2. Franziska Hasenknopf 4.07,94, 3. Emma Robl 4.10,29 (beide SG Schönau), 4. Julia Tanner 4.18,65, 5. Veronika Hogger 4.33,01

Schülerinnen C: 1. Lisa Schreyer 8.09,08

Schülerinnen B: 1. Franziska Helminger 9.12,32, 2. Katharina Schindler (SG Adelstetten) 10.24,34, 3. Lena Tanner 10.39,98 Schülerinnen A: 1. Heike Schindler (ASV Piding) 8.37,32

Schüler A: 1. Felix Edfelder 7.14,21, 2. Lorenz Egert 7.21,85, 3. Johannes Dinkler (SG Adelstetten) 7.52,48

W20: 1. Angelika Burgstaller 10.31,86 Min. 2. Barbara Abler 11.24,51, 3. Brigitte Schlosser 11.49,95, 4. Sabrina Lapper 12.41,72, 5. Stefanie Hänsch (SG Adelstetten) 13.06,10, 6. Monika Stehböck 15.31,31

M20: 1. Mathias Schweiger 17.39,65, 2. Herbert Enzinger (RSV Freilassing Triathlon) 18.01,66, 3. Christian Rohr 18.30,83, 4. Markus Haimbuchner (RSV Freilassing Triathlon) 19.06,37, 5. Johannes Suhrer 19.52,21, 6. Torstein Strakosch 20.34,24, 7. Xaver Wiesbacher 21.18,15, 8. Dirk Rosenbauer 22.55,67, 9. Bernhard Dusch (Trachtenverein Hammerau-Ainring) 24.31,07, 10. Christian Stehböck 24.32,31

W40: 1. Eva Trost (LG Festina Rupertiwinkel) 10.12,42, 2. Barbara Tassani Prell 11.39,27, 3. Beatrice Hirmke 12.57,71, 4. Birgit Schindler (SG Adelstetten) 14.50,26

M40: 1. Stephan Tassani-Prell 18.09,30, 2. Wolfgang Schweighofer (RSV Freilassing Triathlon) 19.32,75, 3. Christian Schlier 20.08,12, 4. Ralf Hirmke 23.09,80, 5. Christian Reimerth (LG TuS Mitterfelden) 24.25,36, 6. Arthur Maier 25.26,16, 7. Franz Schindler (SG Adelstetten) 25.32,65

W50: 1. Susi Krämer 14.07,18, 2. Elisabeth Weibhauser 15.13,41

M50: 1. Walter Müller (RSV Freilassing Triathlon) 24.58,14, 2. Rudi Hauk 25.41,41, 3. Manfred Scharbert (SG Adelstetten) 28.41,50

M60: 1. Klaus Freimann (LF TuS Mitterfelden) 25.10,61

Schlosser

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Schlosser

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser