Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Erfolgreichster Springer der Geschichte

Skispringen: Gregor Schlierenzauer beendet seine Karriere - „Fühlt sich richtig an“

Skispringen: Gregor Schlierenzauer beendet seine Karriere - „Fühlt sich richtig an“

AMC Bad Aibling in Altenstadt

Bad Aibling - Am Sonntag, 15. September, wurde in Altenstadt der Clubsport Slalom des ortsansässigen Motorsportverein MSC Altenstadt ausgetragen.

Die Fahrer des AMC Bad Aibling konnten den gut befahrbaren Parcour des Slaloms wieder für Erfolge nutzen.

In der Klasse F-1400 war, für den AMC Bad Aibling, ein hervorragender 2. Platz von Florian Schuhmayr zu holen. In der erfolgreichen Saison stärkte er damit seine Platzierung in der Gesamtwertung.

In der Slalom-Einsteiger Klasse des Amc Bad Aibling fuhren ebenfalls die zwei jungen Fahrer wieder Erfolge ein. Florian Schmid (16) fuhr einen sehr guten 4. Platz ein und musste sich nur knapp dem 3. Platzierten geschlagen geben. Jonas Leitenstern, der bereits in seiner zweiten Saison für den AMC Bad Aibling Slalomrennen bestreitet, konnte einen guten 2. Platz einfahren.

Eine gelungene Rennveranstaltung für den AMC Bad Aibling.

AMC Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare