Ein abwechslungsreiches Sportangebot

Edling - Ein abwechslungsreiches Hallensport-Angebot findet man beim DJK-SV Edling. Unter anderem wird Aikido, Tischtennis und Volleyball angeboten:

Neben den stark nachgefragten Abteilungen Gymnastik und Kinderturnen werden mit Aikido, Tischtennis und Volleyball weitere Sportarten angeboten.


Aikido

Wie hoch Aikido als Selbstverteidigung eingeschätzt wird, zeigt am deutlichsten, dass in Japan die Polizei überwiegend in Aikido ausgebildet wird. Der Gegner (Angreifer) wird dabei beim Angriff nicht behindert, seine Angriffsenergie wird umgelenkt und richtet sich schließlich gegen ihn selbst. Aikido gilt in Expertenkreisen als die eleganteste Art der Selbstverteidigung und kann von Frauen, Männern und Kindern bis ins hohe Alter betrieben werden. Beim Training werden sämtliche Griffe weich und harmonisch geübt, so dass keinerlei Verletzungsgefahr besteht.


Abteilungsleiter Hans Wagner verfügt über jahrzehntelange Trainererfahrung; kompetente Betreuung ist daher sichergestellt. Die Gruppe lädt herzlich zum Probetraining ein; man trifft sich am Dienstag um 20.00 Uhr in der Edlinger Sporthalle.

Tischtennis

Im Jahr 2007 wurde in Edling beim DJK-SV der Tischtennissport wiederbelebt. Die Abteilung konnte bereits eine Ligamannschaft stellen.

Tom Paul ist der Leiter der Tischtennisabteilung. Kinder jeden Alters haben Montags ab 17.30 Uhr in der Edlinger Sporthalle Gelegenheit zum Training. Über weitere Neuzugänge und einen weiteren Übungsleiter und/oder Übungsleiterin würde sich der allein agierende Paul sicher freuen! Eine Kontaktaufnahme mit ihm ist unter der Tel. 08071 / 925603 möglich.

Volleyball

Die Abteilung Volleyball stellt seit dem Jahre 2002 eine Freizeitmannschaft. Diese Gruppe möchte nicht leistungsorientiert arbeiten; der Spaß am Spiel steht im Vordergrund! Wer Interesse an dieser Sportart hat, ist herzlich zum Training eingeladen.

Neuer Abteilungsleiter ist Tobi Furtner. Dieser ist meist unter der Telefonnummer 08071 / 93619 erreichbar. Trainingszeit ist in der Edlinger Sporthalle am Montag um 19.30 Uhr!

Pressemeldung Hohenegger

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare