Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

89ers Damen mit Vollgas in Richtung Bayernliga

Rosenheim - Die Softball-Damen der MTV Rosenheim 89ers haben am Wochenende den letzten notwendigen Schritt in die Playoffs für den Aufstieg in die Bayernliga gemacht.

Mit zwei Siegen gegen die Gauting Indians haben die Rosenheimerinnen ohne fünf Stammspieler, trotzdem überzeugt und ihr Können auch auf bisher unbekannten Positionen gezeigt. Das erste Spiel konnten die Damen um Coach Markus „Nase“ Ledtermann, bereits in den ersten beiden Spielabschnitten auf Grund der guten Schlagleistung so sicher gestalten, dass es frühzeitig mit 15:4 an die Baseballerinnen ging. Mit dem Pitching der U19.Bayern-Auswahlspielerin Simone Schlittchen, die gerade frisch von einem Turnier in Italien kam, kamen die Gautinger Mädels erst im 4. Inning etwas besser zu recht. Melanie Götz machte dann aber den Sack mit drei Strike Outs zu. Sie pitchte dann auch sehr erfolgreich das zweite Spiel des Tages. Allerdings dauerte es hier bis zum dritten Spielabschnitt, bis die Mannschaft endlich gegen die Pitcherin der Gauting Indians, ihre Schlagleistung des ersten Spiels zeigen konnte. Zu guter Letzt schaffte es das Team, dann aber auch in diesem Spiel frühzeitig das Game mit 14:6 nach Rosenheim zu holen.

Mit den beiden Siegen und der Absage der Munich Caribes für das kommende Wochenende, sind die 89ers Damen nun uneinholbar auf dem ersten Platz der Softball Landesliga Süd. Damit steht den Playoffs gegen die Ingolstadt Schanzer, 1.ter der Landesliga Nord nichts mehr im Weg. Am 29.08. haben die Damen ihr letztes reguläres Saisonspiel gegen Augsburg in Bad Aibling auf der ehemaligen US Station. Die beiden Playoffspiele finden dann am 11.09.2010 in Ingolstadt und das Entscheidende am 18.September um 13 Uhr dann in Rosenheim beim MTV in Oberwöhr statt.

Pressemeldung MTV Rosenheim 89ers

Rubriklistenbild: © MTV Rosenheim 89ers

Kommentare