TSV 1860 Rosenheim setzt Siegesserie fort

+
Julian Richter vom TSV 1860 Rosenheim.

Rosenheim - Der TSV 1860 Rosenheim setzt in der Fußball-Bayernliga seine Siegesserie fort. Auf heimischem Boden gewannen die Rosenheimer mit 4:0 gegen den TSV Rain/Lech.

Die Tore für 1860 erzielten Dominik Haas, Markus Einsiedler, Andreas Voglsammer und Benjamin Birner. Damit klettert der TSV 1860 Rosenheim vom vierten auf den zweiten Tabellenplatz.


Der Sportbund stand am Mittwoch gegen den SV Heimstetten auf dem Platz. Den Rosenheimern gelang dabei ein 1:1-Unentschieden. Zwar ging der Sportbund in der 86. Minute durch Matthias Poschauko mit 1:0 in Führung. Aber nur zwei Minuten später gelang dem SV Heimstetten der Ausgleich. Der Sportbund liegt somit nach dem zweiten Saison-Spiel auf dem vierten Platz der Tabelle.

Radio-Charivari

Kommentare