Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vor Serbien und Australien

Rendschmidt/Groß holen Kajak-Gold

+
Gold im Kajak-Zweier: Das Duo Rendschmidt/Groß freut sich.

Rio de Janeiro - Gold für Deutschland. Die Kanuten Max Rendschmidt und Marcus Groß haben Gold im Kajak-Zweier gewonnen.

Die Rennsport-Kanuten Max Rendschmidt und Marcus Groß haben olympisches Gold im Kajak-Zweier gewonnen. Die Weltmeister aus Essen und Berlin siegten auf der Lagoa Rodrigo de Freitas nach 1000 m vor den Serben Marko Tomicevic und Milenko Zoric. Bronze ging an Ken Wallace und Lachlan Tame aus Australien. 

Für den Deutschen Kanu-Verband (DKV) ist es bereits die dritte Medaille in Rio de Janeiro. Am ersten Finaltag der olympischen Regatta hatte Sebastian Brendel (Potsdam) Gold im Canadier-Einer über 1000 m geholt, Silber gab es für Franziska Weber/Tina Dietze (Potsdam/Leipzig) im Kajak-Zweier über 500 m. 

SID

Kommentare