Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sommerspiele

Olympia 2016 in Rio: Der Medaillenspiegel

So sieht die Goldmedaille der 31. Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro aus.
+
So sieht die Goldmedaille der 31. Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro aus.

Rio - Hier finden Sie den Medaillenspiegel zu den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro.

  • Vom 5. bis zum 21. August kämpfen ca. 10.000 Athleten bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro in 306 Entscheidungen in 28 Sportarten um Gold, Silber und Bronze.
  • Vor vier Jahren gewannen die Deutschen in London 44 Medaillen. 11 Gold, 19 Silber und 14 Bronze. Ziel bei Olympia 2016 in Rio: Am besten 45! Mindestens!
  • In unserem Sendeplan zu Olympia 2016 erfahren Sie, wo und wie Sie alle Wettbewerbe live im Free-TV und im Live-Stream sehen können.
  • Hier können Sie sich den gesamten Zeitplan der Olympischen Spiele in Brasilien herunterladen.
  • Bei den bislang 49 Olympischen Spielen seit 1896 wurden insgesamt 17.582 Medaillen vergeben. Am erfolgreichsten waren die USA mit 1073 Goldenen. Deutschland hat als drittes Land 547.
  • Eine Medaille - aus Gold, Silber oder Bronze - erhalten die ersten drei Gewinner eines olympischen Wettbewerbs. Handelt es sich bei einem Wettbewerb um eine Mannschaftssportart, zum Beispiel Fußball, erhält jedes Mitglied der Siegerteams eine Medaille - sofern es mindestens an einem Wettkampf teilgenommen hat.

Medaillenspiegel Olympia 2016 in Rio de Janeiro (Stand 21.8., 22.40 Uhr MESZ)

#NationGoldSilberBronzeGesamt
1USA463738121
2Großbritannien27231767
3China26182670
4Russland19181956
5Deutschland17101542
6Japan1282141
7Frankreich10181442
8Südkorea93921
9Italien812828
10Australien8111029
11Niederlande87419
12Ungarn83415
13Brasilien76619
14Spanien74618
15Kenia 66113
16Jamaica63211
17Kroatien53210
18Kuba52411
19Neuseeland49518
20Kanada431522
21Usbekistan42713
22Kasachstan35917
23Kolumbien3238
24Schweiz3227
25Iran3148
26Griechenland3126
27Argentinien3104
28Dänemark26715
29Schweden26310
30Südafrika26210
31Ukraine25411
32Serbien2428
33Polen23611
34Nordkorea2327
35Thailand2226
Belgien2226
37Slowakei2204
38Georgien2147
39Aserbaidschan171018
40Weißrussland1449
41Türkei1348
42Armenien1304
43Tschechien12710
44Äthiopien1258
45Slowenien1214
46Indonesien1203
47Rumänien1135
48Bahrain1102
Vietnam1102
50Taiwan1023
51Bahamas1012
Elfenbeinküste1012
Unabhängiges Olympiateam1012
54Fidschi1001
Kosovo1001
Jordanien1001
Puerto Rico1001
Singapur1001
Tadschikistan1001
60Malaysia0415
61Mexiko0325
62Irland0202
Algerien0202
64Litauen0134
65Bulgarien0123
Venezuela0123
67Mongolei0112
Indien0112
69Burundi0101
Grenada0101
Niger0101
Philippinen0101
Katar0101
74Norwegen0044
75Ägypten0033
Tunesien0033
77Israel0022
78Österreich0011
Portugal0011
Finnland0011
V. A. Emirate0011
Estland0011
Dominikanische Republik0011
Moldau0011
Nigeria0011
Marokko0011
Trinidad und Tobago0011

Anmerkung: Zwischenstand nach 306 von 306 Entscheidungen. In den Sportarten Boxen, Judo, Taekwondo und Ringen wurden jeweils zwei Bronzemedaillen vergeben.

Olympische Sommerspiele: Die Besten aller Zeiten

Es könnte bei diesen Sommerspielen in Rio de Janeiro passieren: Die USA gewinnen zum 1000. Mal eine Goldmedaille. Im ewigen Medaillenspiegel der Sommerwettbewerbe stehen sie auf Platz eins.

Die Bilanz: 977 Gold, 757 Silber und 664 Bronze. Zweiter: Russland (gemeint auch die Vorgänger- Staaten UdSSR, Russische Föderation) mit 574 – 483 – 471. Bereits auf Platz 3: Deutschland (411 – 432 – 462).

Die weiteren Top-Ten-Plätze: 4. Großbritannien (236 – 271 – 274), 5. Frankreich (202 – 224 – 246), 6. China (201 – 144 – 128), 7. Italien (198 – 166 – 185), 8. Ungarn (167 – 144 – 165), 9. Schweden (143 – 164 – 176), 10. Australien (141 – 157 – 182). Die Schweiz ist 22. (47 – 73 – 65), Österreich 35. (18 – Bronzemedaille – 35). Insgesamt 133 Nationen haben mindestens eine Bronzemdaille gewonnen und sind somit im ewigen Medaillenspiegel verzeichnet. Interessant: Im Winter ist Österreich (77 – 111 – 115) viel erfolgreicher als bei Sommerspielen.

Was den Begriff „Deutschland“ betrifft: Hier sind alle Teams zusammengerechnet,

die jemals unter deutscher Flagge bei Sommerspielen angetreten sind. Also: Deutsches Reich (1896 – 1936), Westdeutschland (1952), die gesamtdeutsche Olympia-Mannschaft (1956 – 1964), Bundesrepublik Deutschland (1968 – 1988), Deutsche Demokratische Republik (1968 – 1988), Deutschland (seit 1992). 1952 durfte auch das Saarland eigenständig antreten, blieb aber ohne Medaille.

Am meisten Medaillen gewann ein deutsches Team 1980 in Moskau. Die Bundesrepublik boykottierte die Veranstaltung wie andere westliche Nationen wegen des sowjetischen Einmarsches in Afghanistan, doch die DDR-Sportler räumten bei weniger Konkurrenz ab, stellten 47 Olympiasieger und holten alles in allem 126 Medaillen.

1988 in Seoul wurde die DDR Zweiter im Medaillenspiegel (37 – 35 – 30), die Bundesrepublik Fünfter (11 – 14 – 15).

Sehr erfolgreich verliefen auch die Sommerspiele 1992 in Barcelona, zu der die erste gesamtdeutsche Mannschaft nach der Wende antrat. Man profitierte noch von den Strukturen des DDR-Sports, gewann 33 Gold-, 21 Silberund 28 Bronzemedaillen, wurde Dritter im Medaillenspiegel. 1996 wurde mit 20 – 18 – 27 die gleiche Platzierung erreicht. Seit 2000 wandert die deutsche Olympia-Mannschaft zwischen Rang fünf und sechs, der Ertrag von London 2012 (11 – 19 – 14) ist in etwa auf dem Niveau, das der Westen Deutschlands 1972 in München (13 – 11 – 16) oder 1976 in Montreal (10 – 12 – 17) erreicht hatte.

Erster im Medaillenspiegel bei Sommerspielen war Deutschland lediglich 1936 in Berlin (33 – 26 – 30). Jedoch führt es den ewigen Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele an (136 – 135 – 106). Von den Spielen in Albertville (1992), Nagano (1998) und Turin (2006) brachten die Deutschen die meisten Plaketten mit; zuletzt in Sotschi waren sie allerdings nur Sechster.

Die erfolgreichsten Sportler bei Olympischen Sommerspielen

PlatzNameNationZeitraumDisziplinGold-Silber-BronzeGesamt
1Michael PhelpsUSA2004-2012 Schwimmen 18-2-2 22
2Larissa Latynina URS1956-1964 Turnen 9-5-418
3Paavo Nurmi FIN1920-1928 Leichtathletik 9-3-012
4Mark Spitz USA1968/1972Schwimmen 9-1-111
5Carl Lewis USA1984-1996Leichtathletik9-1-010
6Birgit Fischer GER1980-2004 Kanu 8-4-012
7Sawao Kato JAP1968-1976Turnen 8-3-112
7Jenny ThompsonUSA1992-2004Schwimmen 8-3-112
9Matt BiondiUSA1984-1992Schwimmen 8-2-111
10Ray C. EwryUSA1900-1908Leichtathletik 8-0-0 8
11Nikolaj Andrianow URS1972-1980Turnen 7-5-315
12Boris SchachlinURS1956-1964Turnen 7-4-213
13Vera Caslavska CSSR1960-1968Turnen 7-4-0 11
14Viktor TschukarinURS1952/1956Turnen 7-3-111
15Aladar Gerevich HUN1932-1960Fechten 7-1-210
16Edoardo MangiarottiITA1936-1960Fechten 6-5-213
17Hubert van Innis BEL1900-1920Bogenschießen 6-3-09
18Akinori NakayamaJPN1968/1972Turnen 6-2-210
19Valentina Vezzali ITA1996-2012 Fechten 6-1-29
20Gert FredrikssonSWE1948-1960Kanu 6-1-18

Kommentare