Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Formel 1

Toro Rosso holt Nachwuchsfahrer Albon für Saison 2019

Alexander Albon sitzt bald im Toro Rosso. Foto: Geert Vanden Wijngaert/AP
+
Alexander Albon sitzt bald im Toro Rosso. Foto: Geert Vanden Wijngaert/AP

Faenza (dpa) - Toro Rosso hat den 22 Jahre alten Nachwuchspiloten Alexander Albon für die nächste Formel-1-Saison verpflichtet. Der britisch-thailändische Pilot wird damit 2019 seine Rennpremiere in der Königsklasse des Motorsports feiern. Er wird zusammen mit dem Russen Danijl Kwjat antreten.

Albon belegte in der am Wochenende auch in Abu Dhabi zu Ende gegangenen Formel-2-Saison den dritten Gesamtrang und gehört seit 2012 zum Red-Bull-Nachwuchsprogramm. Er wurde in London geboren, fährt nach Angaben des Rennstalls aber unter thailändischer Flagge. Das neue Duo folgt bei Toro Rosso auf Pierre Gasly, der zu Red Bull aufsteigt und Brendon Hartley, der kein Cockpit mehr bekommen hat.

Gesamtstand Formel 2

Mitteilung

Kommentare