Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Formel 1

So wird Max Verstappen bereits in Saudi-Arabien Weltmeister

Max Verstappen
+
Red-Bull-Pilot Max Verstappen führt in der WM-Wertung mit acht Punkten vor Verfolger Lewis Hamilton.

Auch wenn Lewis Hamilton die beiden vergangenen Rennen in der Formel 1 gewonnen hat, kann Max Verstappen bereits im nächsten Grand Prix zum ersten Mal Weltmeister werden.

Doha - Vor den abschließenden beiden Großen Preisen von Saudi-Arabien (5. Dezember) und Abu Dhabi (12. Dezember) hat der niederländische Red-Bull-Pilot acht Punkte Vorsprung auf den Mercedes-Superstar. 26 Zähler Polster oder mehr reichen zum frühzeitigen Triumph. Vor allem ein Ausfall könnte für Hamilton fatale Folgen haben. Noch hat der Brite aber ebenfalls gute Möglichkeiten, selbst zum achten Mal Champion zu werden.

Diese Szenarien würden Verstappen zum vorzeitigen WM-Titel reichen:

- Verstappen gewinnt und holt zugleich den Extrapunkt für die schnellste Rennrunde, Hamilton belegt maximal Platz sechs

- Verstappen gewinnt ohne schnellste Rennrunde, Hamilton belegt maximal Platz sieben

- Verstappen wird Zweiter ohne schnellste Rennrunde, Hamilton holt keine Punkte

- Verstappen wird Zweiter und holt zugleich den Extrapunkt für die schnellste Rennrunde, Hamilton belegt maximal Platz zehn dpa

Kommentare