Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rosbergs Einladung an Vettel steht

Nico Rosberg hat Landsmann Sebastian Vettel in die Mercedes-Box eingeladen. Foto: Diego Azubel
+
Nico Rosberg hat Landsmann Sebastian Vettel in die Mercedes-Box eingeladen. Foto: Diego Azubel

Melbourne (dpa) - Die Einladung von Nico Rosberg an Sebastian Vettel für einen Besuch in der Mercedes-Box beim nächsten Formel-1-GP gilt. «Lieber Sebastian, hier kommt die offizielle Einladung zum debrief bei uns Freitag 16.00 in Sepang. vergiss nicht deinen Notizblock», schrieb Rosberg bei Twitter.

Nach dem Auftakt in Australien hatte ein bestens aufgelegter Vettel seinem Landsmann und Silberpfeil-Konkurrenten vorgeschlagen, dass das dominierende Mercedes-Team in zwei Wochen beim Großen Preis von Malaysia doch mal Einlass in die Box gewähren könne.

Mercedes-Teamaufsichtsrat Niki Lauda und Motorsportchef Toto Wolff konnten dem Vorhaben zunächst nur wenig abgewinnen. Nun hat Rosberg aber mit Wolff und Technikchef Paddy Lowe darüber gesprochen. «Die sind relaxt», schrieb Rosberg, der die Einladung auch schon in seiner Kolumne für die «Bild»-Zeitung thematisiert hatte.

Rosberg-Tweet

Kommentare