Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Formel-1-Pilot

„Rentier“ Vettel: mit Geweih am Helm in Abu Dhabi

„Renn-Tier“
+
Rennfahrer Sebastian Vettel trägt bei einem Test für sein Team ein rotes Rentiergeweih und eine rote Nase am Helm.

Sebastian Vettel ist in der Wüste längst in Weihnachtsstimmung. Der viermalige Formel-1-Weltmeister setzte sich bei den abschließenden Testfahrten in Abu Dhabi einen Helm mit rotem Geweih und roter Nase auf.

Abu Dhabi - „Merry Christmas“, rief der bestens gelaunte 34-Jährige, als er nach seinem besonders geschmückten Kopfschutz in der Garage seines Aston-Martin-Teams griff. Vettel erinnerte damit offensichtlich an das junge Rentier aus dem Zeichentrickfilm „Rudolph mit der roten Nase“. dpa

Kommentare