Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mercedes: Neuer Vertrag mit Hamilton nicht perfekt

Lewis Hamilton steht vor einer Vertragsverlängerung bei Mercedes. Foto: Srdjan Suki
+
Lewis Hamilton steht vor einer Vertragsverlängerung bei Mercedes. Foto: Srdjan Suki

Berlin (dpa) - Das Mercedes-Team hat einen Medienbericht über die angeblich perfekte Vertragsverlängerung von Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zurückgewiesen.

Die «Sport Bild» hatte gemeldet, der britische Titelverteidiger habe nach monatelangen Verhandlungen einen neuen Kontrakt bis ins Jahr 2018 unterzeichnet. Sein Jahresgehalt werde demnach auf 35 Millionen Euro steigen.

Dies sei «nicht richtig», hieß es dazu von Mercedes. Der Rennstall müht sich seit langem, den am Ende dieser Saison endenden Vertrag mit WM-Spitzenreiter Hamilton zu verlängern. Die kritischen Details seien geklärt, sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff jüngst dazu.

Kommentare