Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kubica: Vorerst kein Comeback in der Formel 1

+
Robert Kubica.

Düsseldorf - Die Hoffnungen von Robert Kubica auf ein baldiges Comeback in der Formel 1 haben sich vorerst zerschlagen.

 Der Pole wird zum Start der Saison 2012 nicht wie erhofft im Renault sitzen können. “Auch wenn ich in den letzten Wochen hart gearbeitet habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich noch nicht bereit für 2012 bin“, sagte Kubica.

Der sexy Miss-Tuning-Kalender 2011

Der neue Miss-Tuning-Kalender 2011

Die amtierende Tuning-Königin präsentiert stolz den Hochglanzkalender der TUNING WORLD BODENSEE im Rahmen der MY CAR-Pressekonferenz erstmals der Öffentlichkeit © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
Kristin Zippel ist diesmal die Botschafterin der Tuning-Branche. Sehen Sie nun die Kalenderbilder. © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
TITELBILD - Location: Rock´n´Roll Hall of Fame, Cleveland, Ohio Die „Rockhall“ ist die Kultstätte für Rockfans, mehrfacher Preisträger bei Architekturwettbewerben und Wahrzeichen der Stadt Cleveland. Auto: ein komplett umgebauter Nissan 350Z © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
JANUAR - Location: Comerica Park, Detroit, Michigan Der Comerica Park ist die Heimstätte des Baseballteam Detroit Tigers und liegt im Herzen Detroits. Auto: The D, Chrysler mit einem von nur 5 gebauten Prototypen unter der Haube, der in 2,6 Sekunden von 0 auf 100km/h beschleunigt © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
FEBRUAR - Location: Renaissance Center, Detroit, Michigan Das “Rencen” beheimatet das Headquarters von General Motors und ist mit 221m das höchste Gebäude der Stadt Detroit. Auto: Camaro Concept Vehicle mit 600 PS © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
MÄRZ - Location: Cedar Point, Sandsusky, Ohio Cedar Point ist der zweitälteste Vergnügungspark der USA und bezeichnet sich als Achterbahnhauptstadt der USA. Das angesehene Fachmagazin „Amusement Today“ hat den Park mehrfach in Folge zum besten Freizeitpark der Welt gewählt. Auto: Mustang GT Coupe Weekend Warrior/RTR © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
APRIL - Location: Marilla Bridge, Allegheny National Forest, Bradford, Pennsylvania Der Allegheny National Forest erstreckt sich über 65km² und bietet traumhafte, ursprüngliche Natur und zahlreiche Sportmöglichkeiten. Auto: Ranger Jeep © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
MAI - Location: Erie Speedway, North East, Pennsylvania Der Lake Erie Speedway bietet nicht nur Rennsport der Extraklasse, sondern auch großartige Unterhaltung rund um die Rennen. Autos: Original NASCAR-Racer © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
JUNI - Location: Sally´s Diner, Erie, Pennsylvania Sally´s Diner ist ein typisch amerikanisches Diner mit „homemade“ Fast Food. Auto: 2003er Corvette mit Motorblock der C6-R © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
JULI - Location: Beach 9, Presque Isle, Pennsylvania Presque Isle ist eine sandige Halbinsel im Lake Erie, die durch traumhafte, fast schon karibische Sandstrände und tolle Sportmöglichkeiten besticht. Auto: 1952er Ford Pickup © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
AUGUST - Location: Sarah´s Diner, Erie, Pennsylvania Sarah´s Diner integriert eine alte amerikanische Tankstelle als Autoschalter in den aktuellen Betrieb. Auto: 1966er Corvette Stingray © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
SEPTEMBER - Location: The Henry Ford, Greenfield Village, Dearborn, Michigan Das Greenfield Village ist ein Freilichtmuseum, das auf Initiative von Henry Ford entstand. Hier sind geschichtsträchtige Gebäude im Original wieder aufgebaut worden, u.a. die Laboratorien von Thomas Alva Edison. Auto: Model T, das erste Fordmodell, auch Tin Lizzy genannt, das am Band gefertigt wurde, war bis 1972 meisterverkaufte Auto der Welt © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
OKTOBER - Location: Zippo Museum, Bradford, Pennsylvania Zippo Feuerzeuge sind Kult und diesem Kult wird im Zippo Museum auf knapp 5000m² Rechnung getragen. Auto: The Zippo Car © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
NOVEMBER - Location: Marblehead Lighthouse, Marblehead, Ohio Es heißt, das Marbelhead Lighthouse sei der meistfotografierte Leuchtturm der Welt. Als sicher gilt auf jeden Fall, dass Leuchttürme zu den Wahrzeichen der Great Lakes Region gehören. Auto: 2010 Mustang Convertible © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de
DEZEMBER - Location: The Glendorn, Relais & Chateaux, Bradford, Pennsylvania The Glendorn ist ein Luxusresort in den Wäldern Pennsylvanias, das unter anderem die ehemaligen US-Präsidenten George Bush sen. und Ronald Reagan sowie Oscarpreisträger Denzel Washington auf seiner Gästeliste führt. © Messe Friedrichshafen | TUNING WORLD BODENSEE | www.tuningworldbodensee.de

Wie das Renault-Team mitteilte, mache Kubica in seiner Genesung weiter Fortschritte. Kubica könne bereits ohne fremde Hilfe gehen und seine Hand sowie seinen Ellbogen bewegen. Für ein Comeback reiche das jedoch noch nicht aus.

Kubica hatte sich bei einem Rallye-Unfall im Februar in Italien so schwer verletzt, dass er die komplette Saison 2011 verpasst hatte. In einer Notoperation wurde damals seine rechte Hand gerettet, später musste der Pole noch weitere Eingriffe über sich ergehen lassen.

dapd

Kommentare