Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Finne ersetzt Senna bei Williams

+
Bruno Senna ist der Neffe Ayrton Sennas

London - Die Formel 1 muss womöglich bald ohne den Namen Senna auskommen. Bruno Senna, der Neffe des legendären Ayrton Senna, verliert sein Cockpit bei Williams an einen Finnen.

Der legendäre Name Senna verschwindet möglicherweise vorerst aus der Formel 1. Bruno Senna, der Neffe des 1994 tödlich verunglückten dreimaligen Weltmeisters Ayrton Senna, erhält im kommenden Jahr im Williams-Team kein Cockpit mehr.

Der 29-jährige Brasilianer, der die Saison auf dem 16. Platz beendete, wird durch den Finnen Valtteri Bottas ersetzt. Der 23-Jährige war seit 2010 unter anderem für den britischen Rennstall als Testfahrer im Einsatz. „Es war immer mein Traum, an der Formel-1-Weltmeisterschaft teilzunehmen“, sagte Bottas, der mit Pastor Maldonado (Venezuela) ein Gespann bildet.

sid

Kommentare