Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Erfolgreichster Springer der Geschichte

Skispringen: Gregor Schlierenzauer beendet seine Karriere - „Fühlt sich richtig an“

Skispringen: Gregor Schlierenzauer beendet seine Karriere - „Fühlt sich richtig an“

Formel 1: De la Rosa fährt 2012 für HRT

+
Pedro de la Rosa wird ab 2012 für das Hispania-Team ins Formel-1-Cockpit steigen.

Barcelona - McLaren-Mercedes-Ersatzfahrer Pedro de la Rosa wird 2012 als Stammpilot für das spanische Hispania-Team in die Formel 1 zurückkehren.

Wie der HRT-Rennstall am Montag bekannt gab, erhält der 40-jährige Spanier einen Zweijahresvertrag. „Das ist ein sehr wichtiger Schritt in meiner sportlichen Laufbahn. Ich bin bereit, diese große Herausforderung anzunehmen“, sagte de la Rosa: „Ich bin stolz, für ein spanisches Formel-1-Team fahren zu dürfen. Mein Dank gilt insbesondere McLaren-Mercedes. Hier bin ich als Rennfahrer und Mensch gereift.“

De la Rosa wurde von McLaren, wo er in der laufenden Saison Test- und Ersatzfahrer war, für einen Wechsel zu den Spaniern freigestellt. In der Königsklasse hat der Spanier bislang 86 Rennen absolviert.

SID

Kommentare