Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Red-Bull-Pilot

Formel-1-Pilot Albon bei ausgewählten DTM-Rennen am Start

Alexander Albon
+
Rückt bei Red Bull vorerst wieder ins zweite Glied: Alexander Albon. Foto: James Gasperotti/ZUMA Wire/dpa

Berlin (dpa) - Der bisherige Formel-1-Pilot Alexander Albon wird mit Unterstützung seines Arbeitgebers Red Bull künftig auch in der DTM zum Einsatz kommen.

Wie das Deutsche Tourenwagen Masters auf seiner Internetseite mitteilte, ist der 24-Jährige in diesem Jahr bei ausgewählten Rennen dabei - allerdings nur, wenn das Albons Verpflichtungen als Test-, Ersatz- und Simulator-Fahrer in der Formel 1 zulassen.

Der Brite mit thailändischen Wurzeln verliert seinen Platz als Stammfahrer bei Red Bull in der Motorsport-Königsklasse an den Mexikaner Sergio Perez und rückt beim Ex-Weltmeisterrennstall wieder in die zweite Reihe.

© dpa-infocom, dpa:210104-99-896249/2

DTM der Zukunft

Mitteilung

Kommentare