Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großer Preis der USA

Formel 1: So wird Hamilton in Austin Weltmeister

Könnte in Austin bereits den WM-Titel feiern: Lewis Hamilton. Foto: Toru Takahashi/AP
+
Könnte in Austin bereits den WM-Titel feiern: Lewis Hamilton. Foto: Toru Takahashi/AP

Austin (dpa) - Nach dem Großen Preis der USA braucht Lewis Hamilton mindestens 75 Punkte Vorsprung, um sich als neuer Formel-1-Weltmeister feiern lassen zu können.

Der 33 Jahre alte Brite reist mit einem 67-Punkte-Polster auf seinen deutschen Ferrari-Widersacher Sebastian Vettel ins texanische Austin. So wird der Mercedes-Star am Sonntag zum fünften Mal Weltmeister:

- Hamilton gewinnt und Vettel wird höchstens Dritter

- Hamilton wird Zweiter und Vettel höchstens Fünfter

- Hamilton wird Dritter und Vettel höchstens Siebter

- Hamilton wird Vierter und Vettel höchstens Achter

- Hamilton wird Fünfter und Vettel höchstens Neunter

- Hamilton wird Sechster und Vettel holt keine Punkte

Zeitplan

US GP auf Formel-1-Homepage

Lewis Hamilton bei Instagram

Lewis Hamilton bei Twitter

Lewis Hamilton bei Facebook

Mercedes AMG F1

Vorschau-Stimmen

Homepage Sebastian Vettel

Nico Hülkenberg Twitter

Kommentare