Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Beziehung komplett ohne politische Spielchen“

Neuer Vertrag: Mercedes bindet auch Bottas über das Jahr hinaus

Auch in der kommenden Saison am Mercedes-Steuer unterwegs: Valtteri Bottas hat einen neuen Vertrag unterschrieben.
+
Auch in der kommenden Saison am Mercedes-Steuer unterwegs: Valtteri Bottas hat einen neuen Vertrag unterschrieben.

Das Mercedes-Do für die kommende Saison in der Formel 1 steht. Nach Lewis Hamilton unterschreibt auch dessen Teamkollege Valteri Bottas einen neuen Vertrag.

Hockenheim - Der deutsche Formel-1-Rennstall Mercedes hat auch den Vertrag mit Valtteri Bottas verlängert. Der neue Kontrakt des 28 Jahre alten Finnen gilt für die kommende Saison und beinhaltet eine Option für das Jahr 2020. Das teilte Mercedes am Freitag beim Großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring mit. Tags zuvor hatten die Silberpfeile die Vertragsverlängerung mit dem viermaligen Weltmeister Lewis Hamilton bekannt gegeben.

Bottas fährt seit 2017 für Mercedes. Er war nach dem überraschenden Rücktritt von Nico Rosberg nach dessen WM-Triumph von Williams zum deutschen Rennstall gewechselt. „Es macht mir Spaß, mit dem Team zu arbeiten und Teamkollege von Lewis zu sein. Wir haben eine gute Beziehung - aufrichtig und unkompliziert - und versuchen immer, die besten Resultate für Mercedes zu erzielen“, sagte Bottas.

„Beziehung vertrauensvoll und komplett ohne politische Spielchen“

Auch Teamchef Toto Wolff lobte die Zusammenarbeit des britisch-finnischen Fahrerduos, nachdem es zwischen Rosberg und Hamilton immer wieder zu Reibereien gekommen war. „Seine Beziehung zum Team - Lewis eingeschlossen - ist offen, vertrauensvoll und komplett ohne politische Spielchen“, sagte Wolff.

Bottas gewann bisher für die Silberpfeile drei Rennen. Vor dem Deutschland-Grand-Prix belegt er den fünften Platz im Klassement.

dpa

Kommentare