Abu Dhabi: Hamilton fährt Bestzeit

+
Lewis Hamilton fuhr in Abu Dhabi Bestzeit.

Abu Dhabi - - Ex-Weltmeister Lewis Hamilton hat im McLaren- Mercedes die Bestzeit beim ersten Formel-1-Training auf dem neuen Yas Marina Ciruit in Abu Dhabi erzielt.

Der Engländer benötigte am Freitag 1:43,939 Minuten für seine schnellste Runde auf dem 5,554 Kilometer langen Kurs. Bei Temperaturen von 35 Grad Celsius und strahlend blauem Himmel kam Weltmeister Jenson Button im Brawn- Mercedes mit 0,096 Sekunden Rückstand auf den zweiten Platz vor Sebastian Vettel (Heppenheim) im Red Bull (+0,214).

Heiße Boxenluder: So sexy ist die Formel 1

Heiße Grid Girls in der Formel 1

Grid Girls, Boxenluder
Am Rande der Formel-1-Rennen geht es ganz schön sexy zu. Ob uniformierte Grid Girls von Veranstaltern und Sponsoren oder einzelne Boxenluder in knappen Outfits: Die Damen zeigen neben den Rennstrecken ihre heißen Profile. Klicken Sie sich hier durch die PS-Schönheiten der vergangenen Formel-1-Jahre. © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Nürburgring © dpa
Barcelona © getty
Ungarn © getty
Melbourne © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Spa © dpa
Valencia © Getty
Delhi © Getty
Bahrain © Getty
Barcelona © Getty
Barcelona © Getty
Budapest © Getty
Spa © Getty
Valencia © Getty
Valencia © Getty
Singapur © Getty
Valencia © Getty
Valencia © Getty
Budapest © Getty
Valencia © Getty
Valencia © Getty
Budapest © Getty
Valencia © Getty
Valencia © Getty
Hockenheim © Getty
Noida/Indien © Getty
Noida/Indien © Getty
Melbourne © dpa
Melbourne © dpa
Melbourne © dpa
Yeongam Gun/Südkorea © Getty
Grid Girls, Boxenluder
Budapest © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Barcelona © dpa
25_montreal
Montreal © dpa
Australien © getty
Grid Girls, Boxenluder
Valencia © dpa
Melbourne © getty
Brasilien © getty
Budapest © getty
Melbourne © getty
Grid Girls, Boxenluder
Japan © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Shanghai © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Valencia © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Indianapolis © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Monza © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Melbourne © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Indianapolis © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Indianapolis © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Imola © dpa
01_singapur
Singapur © dpa
02_singapur
Singapur © dpa
03_monza
Monza © dpa
04_budapest
Budapest © dpa
07_hockenheim
Hockenheim © dpa
08_tuerkei
Istanbul © dpa
10_malaysia
Sepang © dpa
12_shanghai
Shanghai © dpa
15_tokio
Tokio © dpa
18_spa
Spa © dpa
19_budapest
Hungaroring © dpa
20_budapest
Budapest © dpa
21_silverstone
Silverstone © dpa
22_indianapolis
Indianapolis © dpa
23_indianapolis
Indianapolis © dpa
24_indianapolis
Indianapolis © dpa
26_saopaolo
São Paulo © dpa
27_tokio
Tokio © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Budapest © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Imola © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Indianapolis © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Indianapolis © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Istanbul © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Istanbul © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Melbourne © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Melbourne © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Melbourne © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Monaco © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Monaco © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Monaco © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Nürburgring © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Shangai © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Silverstone © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Suzuka © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Suzuka © dpa
Melbourne © getty
Belgien © getty
Australien © getty
Silverstone © getty
Großbritannien © getty
Monza © getty
Italien © getty
Melbourne © getty
Österreich © getty
Spanien © getty
Spanien © getty
Barcelona © getty
Barcelona © getty
Hungarioring © getty
Grid Girls, Boxenluder
Singapur © ap
Grid Girls, Boxenluder
Monte Carlo © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Melbourne © dpa
Grid Girls, Boxenluder
Silverstone © dpa
13_shanghai
Shanghai © dpa
14_tokio
Tokio © dpa

Vettel (74 Punkte) will an diesem Sonntag beim 17. und letzten Saisonlauf seinen zweiten Rang in der Gesamtwertung verteidigen. Sein Vorsprung auf den zweiten BrawnGP-Piloten Rubens Barrichello (Brasilien/72) beträgt zwei Zähler. Die WM-Entscheidung war bereits vor zwei Wochen in Sao Paulo zugunsten von Button gefallen.

Beim ersten Einfahren auf dem neuen Kurs kam Barrichello auf den vierten Platz. Nick Heidfeld aus Mönchengladbach wurde Sechster. Für sein BMW-Sauber-Team ist dieses Grand-Prix-Wochenende in der Wüste der letzte Auftritt in der Formel 1; die Münchner steigen danach aus. Trainings-Siebter wurde Adrian Sutil aus Gräfelfing im Force India. Nico Rosberg belegte im Williams-Toyota den 13. Platz. Der Wiesbadener wird sein Team nach der Saison verlassen. Toyota-Pilot Timo Glock (Wersau) musste seinen Start aus gesundheitlichen Gründen absagen, weil er noch an den Folgen seines Unfalls am 3. Oktober in Japan laboriert.

dpa

Kommentare