Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Formel 1

Bottas gewinnt Sprint - Verstappen baut WM-Führung aus

Valtteri Bottas
+
Der Finne Valtteri Bottas siegte beim Sprintrennen und sicherte sich so die Pole Position für das Rennen in Sao Paulo.

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat das Sprintrennen von São Paulo gewonnen.

São Paulo - Nach einem Formel-1-Blitzstart sicherte sich der Finne vor WM-Spitzenreiter Max Verstappen im Red Bull die drei Punkte für den Sieg. Bottas startet damit auch von Rang eins in den Grand Prix am Sonntag (18.00 Uhr/Sky). Verstappen baute als Zweiter bei dem neuen Format seine WM-Führung vor Lewis Hamilton auf 21 Zähler aus. Dritter wurde Carlos Sainz im Ferrari.

Nach Startplatz eins in der Qualifikation wurde Hamilton wegen eines irregulären Heckflügels ganz nach hinten strafversetzt. Mit Platz fünf betrieb der Mercedes-Pilot starke Schadensbegrenzung. Wegen einer Motorenstrafe startet Hamilton aber nur von Position zehn ins viertletzte Saisonrennen. Aston-Martin-Pilot Sebastian Vettel wurde am Samstag Zehnter. Mick Schumacher im Haas musste sich mit Position 19 begnügen. dpa

Kommentare