Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

WTA-Turnier: Kerber im Halbfinale

+
Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier den Einzug ins Halbfinale geschafft.

Osaka - US-Open-Halbfinalistin Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Osaka am Samstagmorgen den Einzug ins Halbfinale geschafft. Mit wem sie um den Titel kämpft:

Sie wird das Match gegen die Französin Marion Bartoli aber erst am Sonntagmorgen (4.00 Uhr MESZ/11.00 Uhr Ortszeit) bestreiten. Im Viertelfinale hatte sich die an Position drei gesetzte Kerber gegen Tamarine Tansugarn aus Thailand 6:3, 6:4 durchgesetzt. Bartoli (Nr. 2) gewann parallel gegen Ayumi Morita aus Japan 6:2, 6:1.

Wegen Regens waren bereits am Freitag alle Viertelfinalpartien bei der mit 220.000 US-Dollar dotierten Veranstaltung abgesagt und auf Samstag verschoben worden. Deshalb müssen jetzt die Halbfinals und das Endspiel an einem Tag ausgetragen werden.

Tennis: Die besten Spielerinnen der Welt

foto

In den restlichen Viertelfinalspielen setzten sich US-Open-Siegerin Samantha Stosur (Australien/Nr. 1) 6:2, 6:3 gegen Chanelle Scheepers (Südafrika/Nr. 7) sowie Jie Zheng (China) 0:6, 7: 5, 6:3 gegen Petra Cetkovska (Tschechien/Nr. 4) durch. Stosur und Zheng treffen ebenfalls am Sonntag, 4.00 Uhr MESZ (11.00 Uhr Ortszeit), aufeinander. Das Endspiel wird als drittes Spiel nach 4. 00 Uhr (11.00) sowie ausreichender Erholungsphase auch noch am Sonntag ausgetragen.

SID

Kommentare