Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Skispringen

Wellinger springt in Willingen zum zweiten Weltcupsieg

Skispringen Weltcup Willingen
+
Skispringen Weltcup Willingen: Andreas Wellinger fliegt zum Sieg.

Willingen - Skispringer Andreas Wellinger hat in Willingen seinen zweiten Weltcup-Sieg gefeiert.

Der Team-Olympiasieger verwies am Sonntag vor 17 100 Zuschauern mit Sprüngen auf 147,5 und 135 Meter die Österreicher Stefan Kraft und Manuel Fettner auf die Plätze. Kraft lag nach einem hochklassigen und spannenden Wettbewerb mit 148,5 und 135,5 Metern nur um 1,3 Punkte zurück.

Seinen ersten Weltcupsieg hatte Wellinger vor drei Jahren in Wisla gefeiert. Der 21-Jährige ist erst der dritte deutsche Sieger in Willingen nach Sven Hannawald und Severin Freund. „Er hat ein fantastisches Wochenende hingelegt und sich dafür belohnt“, sagte Bundestrainer Werner Schuster im ZDF.

dpa

Kommentare