Wagingerin rudert bei der WM

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das deutsche WM-Team für die Paralympischen Spiele in Korea.

Waging - Rudern um den großen Titel: Anke Molkenthin vom Waginger Ruderverein kämpft mit dem deutschen WM-Team bei der WM in Korea um eine Medaille.

Der Deutsche Ruderverband wird bei der vom 25. August bis 01. September 2013 stattfindenden Weltmeisterschaft im koreanischen Chungju auch in zwei Para-Bootsklassen vertreten sein. Nachdem im Juni mit Jochen Weber aus Offenbach ein neuer verantwortlicher Cheftrainer für den paralympischen Bereich gefunden wurde, musste recht kurzfristig eine konkurrenzfähige Mannschaft für die WM zusammengestellt werden.

Mit Anke Molkenthin vom Waginger Ruderverein und Johannes Schmidt aus Offenbach werden zwei Teilnehmer der letztjährigen Paralympischen Spiele in London auch in Korea die DRV-Farben vertreten. Hinzu kommt Marcus Klemp vom RSV Ribnitz-Damgarten, der mit Anke Molkentin im erstmals ausgetragenen LTAMix Doppelzweier an den Start gehen wird. Johannes Schmidt startet im AS Männer Einer.

Auf der Olympiaregattastrecke in München/Oberschleißheim haben die drei WM-Starter nach dem individuellen Training zuhause unter Anleitung von Jochen Weber die Zeit vom 09. bis 18. August genutzt, um sich noch einmal gemeinsam in Bestform zu bringen. Bei hervorragenden Bedingungen und zum Teil "koreanischer" Sommerhitze wurde ein umfangreiches Programm absolviert. Die gezeigten Leistungen stimmen zuversichtlich für die anstehenden Aufgaben.

Eine Prognose für den Doppelzweier abzugeben ist äußerst schwer, da mit Marcus Klemp ein TA Ruderer, also ein Ruderer der aufgrund seiner Behinderung ohne den beim Rudern so wichtigen Beinstoß auskommen muss, im Boot sitzt. Der Deutsche Ruderverband hat hier mit Anke Molkenthin (Silbermedaille im LTAMix4+ bei den Paralympics 2012 in London) und Marcus Klemp aber zwei sehr erfahrene Ruderer am Start, die ihre Chance suchen werden, sich im internationalen Feld der Weltbesten so weit wie eben möglich vorne zu platzieren.

Pressemittelung Waginger Ruderverein

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser