Eishockey-Profiliga NHL

Torwart Greiss Rückhalt bei Sieg der New York Islanders

Islanders-Torwart Thomas Greiss (l) ließ sich in Detroit nur einmal bezwingen. Foto: Paul Sancya
+
Islanders-Torwart Thomas Greiss (l) ließ sich in Detroit nur einmal bezwingen. Foto: Paul Sancya

Detroit (dpa) - Zum Auftakt ihrer Auswärtsserie haben die New York Islanders auch dank Torwart Thomas Greiss einen 3:1-Sieg bei den Detroit Red Wings gefeiert.

Mit 26 Paraden erwies sich Greiss als starker Rückhalt der Islanders, die nun in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL achtmal nacheinander auswärts antreten müssen. Nationalmannschaftskollege Dennis Seidenberg stand rund 20 Minuten für die Islanders auf dem Eis.


Auch Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl kam mit den Pittsburgh Penguins zu einem 3:1-Erfolg. Die Penguins setzten sich bei den Carolina Hurricanes durch und sind in der Eastern Conference weiter Zweiter hinter den Washington Capitals. Leon Draisaitl dagegen kassierte mit den Edmonton Oilers eine 1:4-Niederlage bei Tampa Bay Lightning.

Spielstatistik Edmonton Oilers


Spielstatistik Pittsburgh Penguins

Spielstatistik New York Islanders

Kommentare