Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Super-Kombi: Kostelic holt sich Sieg in Wengen

Wengen - Skirennfahrer Ivica Kostelic hat mit einem starken Slalom bei der Super-Kombination im schweizerischen Wengen den dritten Weltcup-Sieg dieses Winters geschafft.

Nach Platz 23 in der Abfahrt schob sich der Gesamtweltcupsieger aus Kroatien am Freitag noch ganz nach vorne. Dabei holte er im Torlauf mehr als drei Sekunden auf den Führenden Beat Feuz heraus. Der Schweizer erreichte vor dem Amerikaner Bode Miller den zweiten Platz.

Für Kostelic war es der 21. Weltcup-Erfolg seiner Karriere. Andreas Sander kam nach einem 31. Abfahrtsplatz in der Gesamtabrechnung nicht unter die besten 25.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare