Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Geisreiter mit solidem Ergebnis

Moritz Geisreiter
+

Sotschi/Landkreis – Am elften Wettkampftag stand ein einzelner Athlet aus der Region im Fokus. Im Eisschnelllauf ging es für Moritz Geisreiter über die längste Distanz:

Moritz Geisreiter (26) ging zum letzten Mal bei diesen Olympischen Spielen an den Start. Über die längste Distanz, die 10.000 Meter, kämpfte der für den DEC Frillensee-Inzell startende Athlet um eine gute Platzierung. Es reichte am Ende für den achten Platz.

redro24/mw

Kommentare