Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Basketball-Nordamerika-Liga

Schröder gewinnt deutsches NBA-Duell gegen Kleber

Dennis Schröder (r) führte die Oklahoma City Thunder zum Sieg. Foto: Sue Ogrocki/AP/dpa
+
Dennis Schröder (r) führte die Oklahoma City Thunder zum Sieg. Foto: Sue Ogrocki/AP/dpa

Oklahoma City (dpa) - Angeführt vom starken Nationalspieler Dennis Schröder hat die Oklahoma City Thunder das NBA-Duell mit Maximilian Klebers Dallas Mavericks für sich entschieden.

Der 26-Jährige kam beim 106:101 (50:51) auf 20 Punkte und sieben Rebounds. Kleber erzielte für die Mavs 14 Punkte und holte ebenso viele Rebounds. Treffsicherster Basketballer auf dem Feld war Dallas' neuer Starspieler Luka Doncic, der mit 35 Punkten, zehn Rebounds und sieben Assists knapp das Triple-Double verpasste. Sowohl er als auch Kleber scheiterten in den Schlusssekunden allerdings von der Drei-Punkte-Linie und verpassten den möglichen Ausgleich.

Superstar Chris Paul hatte Oklahoma 41 Sekunden vor dem Ende mit 102:101 in Führung gebracht, der neunmalige All-Star erzielte 13 seiner 17 Punkte im vierten Viertel, in dem OKC drei Minuten vor Schluss mit sieben Punkten zurückgelegen hatte. «Die wirklich guten Teams der Liga spielen die letzten vier, fünf Minuten stark auf. Das haben wir heute getan», sagte Paul. «Wir müssen zusehen, dass wir das über ein gesamtes Spiel zeigen. Aber ich bin zufrieden mit dem, was wir getan haben.»

Oklahoma liegt im Westen nach drei Siegen in Folge als Siebter auf Playoff-Kurs. Die Mavs belegen Platz fünf hinter den Houston Rockets um Schröders und Klebers Nationalmannschafts-Kollegen Isaiah Hartenstein. Der 21-Jährige überzeugte am Dienstag beim 130:104 (69:52)-Sieg gegen die Denver Nuggets mit 16 Punkten und zwölf Rebounds. Der vierte deutsche Nationalspieler im Einsatz, Daniel Theis, kam beim 109:92 (50:43) der Boston Celtics bei den Charlotte Hornets auf fünf Zähler und sechs Rebounds. Der NBA-Rekordchampion ist Zweiter im Osten.

NBA

Dallas Mavericks

Oklahoma City Thunder

Informationen zum Spiel

Kommentare