Schlierenzauer gewinnt Skifliegen, Morgenstern den Gesamt-Weltcup

+
Thomas Morgenstern sicherte sich mit seinem fünften Platz auf dem Viersundbakken vorzeitig den Gesamt-Weltcup.

Vikersund - Der Österreicher Gregor Schlierenzauer hat seinen 34. Weltcup-Erfolg errungen. Der 20-Jährige gewann am Sonntag das Skifliegen von Vikersund mit Note 487,5 für Flüge auf 227 und 237,5 Meter.

Rang zwei ging an den Norweger Johan Remen Evensen, der im Verlauf der Drei-Tages-Veranstaltung mit 246,5 m eine Rekordweite markierte. Platz drei holte sich der Pole Adam Malysz mit 40 Punkten Rückstand auf Schlierenzauer. Mit Platz fünf sicherte sich der Österreicher Thomas Morgenstern vorzeitig den Gewinn des Gesamtweltcups. Maximilian Mechler aus Isny belegte Rang 27, der Partenkirchener Felix Schoft wurde 29.


dpa

Kommentare